Heute früh konnte erstmals ein Testträger des Mercedes-Benz CLS Nachfolgers im Video abgelichtet werden, was sich als Serienmodell erst gegen Ende 2017 zeigen wird. Während die CLS Shooting Brake-Variante keinen Nachfolger mehr erhält, wird der Nachfolger des viertürigen Coupés in der Optik der neuen Baureihe stark umgestaltet. Ebenso neu wird der Einsatz einer neuen Lichttechnik sein.

Inwieweit eine Umbenennung des CLS zum CLE erfolgt, wie zahlreiche Medien bereits berichten, – ist uns aktuell noch unbekannt. Optisch entwickelt sich das Design des CLS-Nachfolgers vorsichtig weiter, hier fällt u.a. der angedeutete Ponton-Hüftschwung weg.

Auffällig ist auch die eigenständige Frontpartie und die gestreckte Dachlinie mit einer großen Heckklappe. Die Heckleuchten werden dabei ein waagrechtes Lichtdesign erhalten. Neben Updates der Assistenzsysteme erhält der Nachfolger ebenso 2 Bildschirme im Interieur, wie die aktuelle E-Klasse der Baureihe 213.

Bilder/Video: Jens Walko / walko-art.com