Neue Wege geht der Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (MBVD) zusammen mit den Verbänden bei der Suche nach qualifiziertem Nachwuchs. Im Zeitalter der Digitalisierung setzt Mercedes-Benz jetzt in Deutschland auf eine ganz besondere Internetseite beim Recruiting für Auszubildende: Unter http://www.zukunftmitstern.de/ können sich alle, die an einer Ausbildung bei einem der Mercedes-Benz Autohäuser oder Servicebetriebe interessiert sind, über die Ausbildungsangebote informieren und sich direkt online auf offene Stellen bewerben. Die teilnehmenden Betriebe präsentieren sich nach Regionen geordnet mit ihrem individuellen Unternehmensprofil. Die Website ist seit Oktober online und für alle mobilen Endgeräte und PCs optimiert. #zukunftmitstern ist ein Projekt der Mercedes-Benz PersonalService Initiative, in der sich die Mercedes-Benz und smart Handels- und Service-betriebe in Deutschland gemeinsam für eine professionelle Personalarbeit engagieren.

„Mit #zukunftmitstern treten wir in eine neue Dimension der Personalgewinnung ein, um junge Menschen für die Arbeit in den Mercedes-Benz Autohäusern und Werkstätten zu begeistern. Unser Angebot umfasst die gesamte Bandbreite der Ausbildungsberufe an mehreren Hundert Standorten in Deutschland“, so Georg Abel, Mitglied der Geschäftsleitung des Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland. „Unser Ziel ist es, frühzeitig talentierte Nachwuchskräfte für Mercedes-Benz zu identifizieren und an die Marke zu binden.“

Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland mit neuer Recruiting-Plattform für Auszubildende

Die Website ist multimedial aufgebaut und spricht die jungen Menschen in deren Sprache an. Künftige Auszubildende finden unter www.zukunftmitstern.de einen realitätsnahen Einblick in den Alltag verschiedener Berufe im Autohaus. Neben kurzen Videoclips, realen Erfahrungsberichten und Tagebucheinträgen von Azubis kann mit einem spielerisch aufgebauten Check der geeignete Ausbildungsberuf gefunden werden. Die passende freie Stelle vermittelt dann der Joblocator, auf dem sich jeder teilnehmende Betrieb individuell und mit seinen offenen Stellen präsen-tiert. Mittels eines Onlineformulars ist eine schnelle und unkomplizierte Bewerbung möglich. Für Fragen der Bewerber und Interessenten stehen Ansprechpartner in den Betrieben zur Verfügung. www.zukunftmitstern.de steht allen Unternehmen der Mercedes-Benz und smart Handels- und Service-Organisation offen. Aktuell sind rund 270 Unternehmen mit 650 Standorten im Joblocator vertreten und bieten insgesamt rund 580 offene Stellen an.

Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland mit neuer Recruiting-Plattform für Auszubildende

Die Mercedes-Benz PersonalService Initiative
Der Verband der Vermittler und Servicepartner für Mercedes-Benz e.V. (VVMB), der Mercedes-Benz Vertreter e.V. (VMB), der smart-Vertriebspartner Deutschland e.V. (VSVD) und der Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (MBVD) haben gemeinsam die Mercedes-Benz PersonalService Initiative (PS Initiative) ins Leben gerufen. Ziel ist es, gemeinsam an innovativen Lösungen für die zukünftige Personalarbeit im Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland zu arbeiten. Die Angebote der PS Initiative sind für alle Unternehmen der Mercedes-Benz und smart Handels- und Service-Organisation zugänglich.

Im Rahmen der PS Initiative steht der Mercedes-Benz und smart Handels- und Service-Organisation seit 2014 eine zentrale Recruiting-Plattform, das PS Recruiting, für das Ausschreibungs- und Bewerbermanagement zur Verfügung. Ergänzt wird das Angebot durch das PS Mediaportal mit der Möglichkeit, Informationsflyer, Plakate, Anzeigenvorlagen und die Messeausstattung für ein individuelles Personalmarketing zu erwerben.

Einzigartig ist das Jobversprechen der PersonalService Initiative. Als einzige Automobilmarke geben die teilnehmenden Betriebe der Mercedes-Benz und smart Handels- und Service-Organisation bereits bei Unterschrift des Ausbildungsvertrags ein Versprechen auf die Übernahme im Ausbildungsbetrieb oder einem anderen Unternehmen der Organisation ab.

Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland mit neuer Recruiting-Plattform für Auszubildende

Innovation als Teil der Unternehmenskultur
Die PersonalService Initiative und auch #zukunftmitstern sind weitere Bausteine im innovativen Human-Resources- und Recruiting-Programm von Daimler. Gut ausge-bildete und hoch motivierte Mitarbeiter waren und sind die Grundvoraussetzung für den Erfolg des Unternehmens. Bereits die Gründungsväter Daimler und Benz wurden stets davon angetrieben, das Beste zu erreichen. Das ist auch heute noch fester Bestandteil der Unternehmenskultur. Kaum ein anderer Automobilhersteller hat in seiner Geschichte so viele bahnbrechende Neuerungen auf den Markt gebracht und Patente angemeldet. Heute finden Berufsanfänger bei Daimler ein globales Spektrum an Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten. Mit der Präsenz in fast allen Ländern der Welt ist Daimler wie kaum ein deutsches Unternehmen vergleichbar international aufgestellt.

Um auch in Zukunft an der Spitze der Automobilwirtschaft zu stehen und fit für die aktuellen Herausforderungen zu sein, steht das Unternehmen vor einem tief-greifenden Wandel vom Autohersteller zum integrierten Mobilitätsanbieter. Dies hat auch Auswirkungen auf das Arbeitsumfeld der Mitarbeiter. Stichworte wie Digitalisierung der Wertschöpfungskette und Industrie 4.0 beschreiben dies. Neben der Elektrifizierung des Antriebsstrangs und dem autonomen Fahren ist vor allem die Digitalisierung Treiber dieses Wandels. Unter dem Begriff Industrie 4.0 versteht Mercedes-Benz die Digitalisierung der gesamten Wertschöpfungskette von der Konstruktion und Entwicklung über die Produktion, wo der Begriff seinen Ursprung hat, bis hin zu Vertrieb und Service. Dabei steht der Mensch als Kunde und Mitarbeiter immer im Mittelpunkt.

Quelle: Daimler AG