96 Spielerinnen und Spieler – die besten von ursprünglich mehr als 60.000 Startern aus über 60 Ländern der weltweiten MercedesTrophy Amateur-Golfserie – qualifizierten sich in regionalen und nationalen Vorentscheidungen und treten nun in Länder- bzw. Regionenteams gegeneinander an. Titelverteidiger ist das Team North Asia, das sich im letzten Jahr gegen die Konkurrenz durchsetzen konnte. „Die MercedesTrophy stellt eine wichtige Säule unseres globalen Golfengagements dar“, so Dr. Jens Thiemer, Leiter Marketing Mercedes‑Benz PKW. „Das MercedesTrophy World Final ist das jährliche Highlight der Turnierserie und bietet unseren Kunden ein einmaliges Markenerlebnis in einem entspannten Umfeld. Damit stärken wir die Kundenbindung und die Wahrnehmung unserer Marke als weltweiter Partner des Golfsports.“

Quelle: Mercedes-Benz