Die besten Windsurfer der Welt treffen sich wieder auf Deutschlands größter Nordseeinsel und kämpfen bis zum 09.10.2016 um Siege und Weltrang­listenpunkte. Erstmals ist Mercedes-Benz Haupt- und Titelsponsor eines der wichtigsten Windsurfevents der Welt und vor Ort bei allen Wettkämpfen präsent. Während der gesamten Veranstaltung können sich Athleten und Besucher über ausgestellte Mercedes-Benz Pkw und Vans informieren sowie einige der Fahrzeuge gleich ausprobieren und so Fahrspaß auf Wasser und Asphalt verbinden.

Mercedes-Benz

„Wir freuen uns, erneut Partner dieser herausragenden Veranstaltung zu sein, die Leidenschaft und Dynamik mit dem Streben nach Höchstleistungen verbindet. Diese Eigenschaften teilen Mercedes-Benz und die Welt des Windsurfens, zumal beide viel Wert auf hochklassige Technik und Materialien legen“, so Georg Abel, Mitglied der Geschäftsleitung des Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland und verantwortlich für den Bereich „Vertrieb Service“ .

Mercedes-Benz Vans

Mercedes-Benz #sportsgarage bietet passende Mobilität und Expertentalks
Das Highlight des umfangreichen Rahmenprogramms bildet erneut die Mercedes-Benz #sportsgarage, die unabhängig von den Windverhältnissen Zuschauer und Athleten zusammenbringt, Platz für fachlichen Austausch bietet und Informationen rund um Fahrzeuge und Services aus dem Hause Daimler präsentiert.

So lassen sich die V-Klasse – auch in der sportlichen AMG Line – und der Marco Polo EDITION als ideale Begleiter für Wassersport, Freizeit und Urlaub erleben. Moderner Luxus, Sportlichkeit und ein Maximum an Fahrspaß kenn­zeichnen das C-Klasse Cabriolet und das GLC Coupé, die ebenfalls vor Ort ausgestellt sind. Die V-Klasse, der Marco Polo ACTIVITY sowie der smart fortwo BRABUS edition urbanlava stehen direkt vor Ort auch für eine Probefahrt bereit und können auf ihre Surf- und Alltagstauglichkeit getestet werden.

Auch über Equipment, Pflege und Servicethemen können sich die Besucher der #sportsgarage informieren und mit Experten austauschen, sei es aus dem Hause Mercedes-Benz oder mit Profis der Surfwelt, wie dem 16-fachen Deutschen Meister im Windsurfen und Mercedes-Benz Markenbotschafter, Bernd Flessner, der eben­falls auf Sylt anwesend ist.

Neben vielen Aktionen auf der Eventfläche hat Mercedes-Benz auch ein Herz für alle aktiven Windsurfer und Stand-Up-Paddler, die zum World Cup nach Sylt kommen. Am Nordende des Eventgeländes gibt es in diesem Jahr erstmals das Mercedes-Benz Testival. Gleich mehrere Brett-, Segel- und Zubehörhersteller präsentieren dort nicht nur ihre neuesten Produkte, sondern stellen sie den Besuchern, sofern es die Bedingungen am Brandenburger Strand zulassen, kostenlos zum Test zur Verfügung.

Surfsport im Livestream powered by Mercedes-Benz
Ebenfalls neu in diesem Jahr ist die umfangreiche Berichterstattung über den World Cup auf Sylt im Windsurf Livestream powered by Mercedes-Benz. Im Veranstal­tungszeitraum wird täglich von 10 bis 18 Uhr so umfangreich wie nie zuvor über den World Cup berichtet. Neben den sportlichen Highlights vom Brandenburger Strand, verbreiten viele interessante Interviews, exklusive Einblicke in das Leben der Surfer sowie Tipps für Neulinge Windsurf-Feeling in Echtzeit. Der Livestream wird unter anderem auf der Homepage der Veranstaltung zu sehen sein (www.windsurfworldcup.de).

Bilder: Daimler AG