Ein leistungsstarkes Auto fahren und Musik hören können ähnliche emotionale Reaktionen auslösen – wobei das Röhren des Motors einer Bassline oder einem Gitarrensolo entspricht. Wir haben RPM und BPM aufeinander abgestimmt und die Sounds des Mercedes-AMG SLC 43 und des Londoner Künstlers Azekel in einem komplett neuen, adrenalingeladenen Video miteinander kombiniert.

Wir besuchten Azekel in seinem heimischen Kiez, wo er in einer dunklen Sommernacht den 3-Liter-V6-Motor des Wagens testete. Mit seinen 367 PS und 520 Nm Drehmoment katapultiert er den Wagen in 4,7 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h.

Quelle: Mercedes-Benz