Mercedes-AMG gibt mit Änderungsjahr 2016/2 die Bestellfreigabe für das GLC 43 4MATIC Coupé der Baureihe C 253 frei. Die Preise für das 367-PS-SUV-Coupé mit M 276-Motorisierung starten bei 65.390,50 Euro.

Parallel bestellbar ist das GLC 350 d 4MATIC Coupé für 57.715,00 Euro, sowie die 300 4MATIC und 350 e 4MATIC-Variante des Coupés für 54.799,50 bzw. 57.834,00 Euro (alle mit 9G TRONIC Automatikgetriebe in Serie).

Mercedes-AMG GLC 43 Coupé; 2016

Mercedes-AMG GLC 43 Coupé; 2016

GLC 350 e 4MATIC Coupé und GLC 350 d 4MATIC Coupé
Während man für die V6-Dieselvariante mit 258 PS einen kombinierten Verbrauch von 6.2-6.0 Liter angibt, nennt man für die 245 PS-Variante des GLC 300 4MATIC Coupés zwischen 7.8-7.5 Liter, während die GLC 350 e 4MATIC Coupé-Version (211+116 PS) mit hochgerechneten Kunstwert von 2.7-2.5 Liter angegeben wird. Das aktuelle Topmodel GLC 43 4MATIC Coupé mit 367 PS wird mit 8.9-8.4 Liter auf 100 km (nach NEFZ) angegeben.

Mercedes-AMG GLC 43 Coupé; 2016

GLC 350 e 4MATIC mit optischer Differenzierung
Während der GLC 350 e 4MATIC als Coupé als optische Differenzierung für den PLUG-IN Hybrid Antrieb u.a. blaue Akztenringe in den Scheinwerfern (bei Wahl von LED ILS System) sowie blau lackierte Bremssättel vorne erhält (kann jeweils abgewählt werden), kommt das Mercedes-AMG Modell GLC 43 4MATIC Coupé u.a. in Serie mit AMG Front- & Heckschürze, Diamantgrill mit Stern und einer Lamelle in Hochglanzschwarz mit AMG-Schriftzug, 19 “ AMG Leichtmetallrädern im 5-Doppelspeichen-Design, sowie Endrohrblenden im Doppelendrohrdeisgn sowie AMG Abrisskante in Wagenfarbe.

Der Bordkantenzierstab und die Fenstereinfassung des GLC 43 4MATIC Coupßes ist in Hochglanzschwarz gehalten, die Blende an den B Säulen sowie der Steg an den Seitenfenstern ist ebenso im Fond in Hochglanzschwarz. Die Bremsscheiben des 43 4MATIC Coupés sind vorne gelocht, die Bremssättel vorne mit AMG-Schriftzug versehen. Die Außenspiegel sind in schwarz uni lackiert (bei schwarz metallic in Wagenfarbe).

Mercedes-AMG GLC 43 Coupé; 2016

Auszug aus der Technik des GLC 43 4MATIC Coupés
Technisch erhält das GLC 43 4MATIC Coupé u.a. ein 9G TRONIC Automatikgetriebe mit verkürzten Schaltzeiten sowie Zwischengasfunktion beim Zurückschalten, AMG Performance 4MATIC Antrieb mit 31:69 % (Vorder/Hinterachse), AMG Sportfahrwerk auf Basis der Luftfederung AIR BODY CONTROL, 2 stufige AMG Sport-Parameterlenkung mit variabler Lenkgetriebeübersetzung sowie eine Sportbremsanlage mit innen belüfteten Verbundbremsscheiben (360×36 mm mit 4 Kolben Festsattel auf der Vorderachse, 320×24 mm mit 1 Kolben Faustsattel auf der Hinterachse).

Die Auslieferungen des Änderungsjahres 16/2 erfolgt ab Anfang Dezember 2016.

Bilder: Daimler AG