Mit der Modellpflege des Mercedes-Benz GLA verstärkt der Stuttgarter Hersteller die Optik des Kompakt-SUVs in mehr Offroad-Charakter. Beachtet man die aktuellen Erlkönige, ist hier u.a. bereits der modifizierte – aber noch abgedeckte Grill zu erkennen, der ebenso die „Schaufel“-Optik erhält, wie es bereits vom E Klasse All Terrain Modell bekannt ist. Veränderungen gibt es aber auch an Front- und Heckstoßfänger, während man das Blech nicht modifiziert.

SUV-Design stärker ausgeprägt
Das Front- sowie das Heckdesign der GLA Modellpflege wird rustikaler gestaltet, die Lichttechnik wird komplett auf Voll-LED umgestellt. Im Interieur wird sich mehr Chrom zeigen, im Kofferraum ist ein abschließbarer Laderaumboden ebenso denkbar, wie vorne optional runde LED-Nebellampem im Stoßfänger. Die Telematik erhält ebenso ein Update, zusätzlich wird es eine 360 Grad Kamera für den GLA geben.

Markteinführung Frühjahr 2017
Die Markteinführung der GLA Modellpflege von Mercedes-Benz (X156) erwarten wir ca. im April 2017, erste offizielle Bilder dazu aber noch im Jahre 2016.

Bilder/Video: Jens Walko / walko-art.com