Mit der Verkaufsfreigabe am 06. Oktober 2016 ist das Änderungsjahr 2016/2 für das C-Klasse Coupé sowie für das C-Klasse Cabriolet der Baureihe 205, welche übrigens komplett im Werk Bremen vom Band laufen, bestellbar. Die Produktionsumstellung findet zum 1. Dezember 2016 statt.

Mercedes-AMG C-Klasse Cabriolet (A205), Press Test Drive Trieste 2016

Im Änderungsjahr erhalten die C 250 und C 300 Motorisierungen des Coupés in Serie nun endlich auch das  9G TRONIC Automatikgetriebe, was das bisherige 7G-TRONIC Automatikgetriebe ersetzt. Für die Coupé-Varianten C 180 und C 200 ist das 9G TRONIC Automatikgetriebe dann jedoch auch optional bestellbar (bislang nur 7G TRONIC).

Wenig Änderung bei den Ausstattungen
Für beide Modellvarianten ändert sich bei der Ausstattung eher wenig: neben einer serienmäßigen Warnweste (weitere optional, dafür Entfall der Warnweste aus dem Paketumfang des Ablage-Paketes) erhält das Kombiinstrument im C 43 4MATIC Modell ein analoges AMG-Logo.

Mercedes-Benz C 400 4MATIC Cabriolet, A 205, 2016

Die Analoguhr im C Coupé und Cabriolet ist zukünftig nicht mehr mit dem Zierelement in Klavierlackoptik schwarz / Alu mit Längsschliff hell (Code 739) kombinierbar. Die Winterreifen M+S 4-fach (Code 645) sind nur noch in Verbindung mit 18 Zoll Felgen erhältlich, während die Reifen mit Notlaufeigenschaften nicht mehr mit 19″ AMG Felgen erhältlich sein werden.

AIRCAP nun auch mit Windschott kombinierbar
Beim Cabriolet (A 205) kann nun das AIRCAP System mit dem Windschott kombiniert werden (Code 288 und 285). Die Farbkombination designo Interieur Bengalrot beim Cabriolet ist nun auch mit elektrisch einstellbaren Sitzen mit Memory-Funktion inkl. Außenspiegel mit Einparkstellung erhältlich.

Mercedes-Benz C-Klasse Cabriolet (A205), Press Test Drive Trieste 2016

Style-Paket für das C-Klasse Coupé
Neu im Angebot ist für das C-Klasse Coupé (C 205) das Style-Paket für optional 809,20 Euro Aufpreis. Das neue Paket beinhaltet Sitze in Ledernachbildung ARTICO / Mikrofaser DINAMICA zweifarbig (schwarz / nussbraun mit Kontrastziernähten in Türkis mit Türmittelfelder und Armlehnen der Türen sowie Mittelarmlehne in Ledernachbildung ARTICO nussbaun – ebenfalls mit Kontrastziernaht in Türkis), sowie Fußmatten in Nussbraun und Türkis-Nähten sowie schwarzem Innenhimmel.

Bei den Rädern kommt für das Coupé (C205) eine 19″ Felge im 5-Doppelspeichen-Design (himalayagrau und glanzgedreht mit Reifen mit Notlaufeigenschaften) – optional – in das Angebot.

Auslauf der Edition 1 für das Coupé
Das Sondermodell Edition 1 für das Coupé entfällt für die normalen Motorisierungen und ist nicht mehr bestellbar – ausgenommen für die 8-Zylinder AMG-Varianten aus Affalterbach . Die Motorabdeckung für den C 43 4MATIC ist ab Änderungsjahr nun auch mit AMG-Logo versehen. Ebenfalls ändert sich das Design für das Mercedes-Benz Emblem auf Haube und Radzierdeckel auf schwarz.

Bilder: Daimler AG