Mit Einführung des Änderungsjahres 2016/2 für die GLC-Baureihe, welches ab 6. Oktober 2016 bestellbar ist, kommen 2 weitere Motorisierungen in den kompakten SUV: den GLC 350 d 4MATIC für 52.419,50 Euro sowie den GLC 300 4MATIC für 49.335,25 Euro. Die Auslieferungen starten ab Anfang Dezember 2016.

Mercedes-Benz GLC (X 253) 2015

6 Zylinder Diesel OM 642 für den GLC / X 253
Der GLC 350 d 4MATIC wird mit bekannter OM 642-Motorisierung und 9G TRONIC Automatikgetriebe ausgeliefert, wobei das Fahrzeug über 258 PS verfügt. Beim kombinierten Verbrauch gibt Mercedes-Benz 6.2-5.9 Liter an (169-159 g/km, Euro 6). Beim GLC 300 4MATIC mit M 274 Motor und 9G TRONIC sind 245 PS verfügbar, der Verbrauch wird mit 7.7-7.2 Liter angegeben (174-163 h/km, Euro 6).

Bei der Versicherungseinstufung liegt der GLC 350 d 4MATIC bei KH 20, VK 27, bzw. TK 23 – der GLC 300 4MATIC mit 22, 25 und 23.

Wenig Änderungen für den GLC im Änderungsjahr
Bei den Ausstattungen erhält das Änderungsjahr 2016/2 als Serienausstattung zusätzlich eine Warnweste für den Fahrer – weitere Warnwesten sind optional erhältlich. Parallel sind Warnwesten nicht mehr Paketumfang des Ablage-Paketes des GLC – dessen neuer Preis liegt nun bei 154,70 Euro bzw. 101,15 Euro für den GLC 350 e 4MATIC.

Das Mercedes-Benz Emblem auf der Motorhaube sowie am Radzierdeckel erhält ein neues Design, die Motorabdeckung mit AMG-Logo für den GLC 43 4MATIC wird ebenso modifiziert.

Bilder: Daimler AG