Mercedes-Pilot konnte sich am Sonntags-Rennen am Nürburgring 2016 die Pole-Position sichern – vor den BMW-Piloten Marco Wittmann und Bruno Spengler. Der BWT-Mercedes-AMG C 63 DTM-Pilot konnte sich so – am Geburtstag – noch ein durchaus gutes Geburtstagsgeschenk sichern.

DTM 2016 Nürburgring

„Ich bin heute auf einen guten Niveau“ – so Lucas Auer nach dem Qualifing zum Rennen 2 am Sonntag am Nürburgring. Hinter Top 3 für das Rennen stehen die BMW-Piloton Tom Blomqvist und Augusto Farfus auf der Startplätzen 4 und 5, dahinter die Audi-Piloten Edoardo Mortara und Jamie Green sowie Miguel Molina. Mercedes-Pilot Daniel Juncadella steht auf Startplatz 9, vor Audi-Pilot Mattias Ekström auf Startplatz 10.

DTM 2016 Nürburgring

DTM 2016 Nürburgring

Die Mercedes-Piloten Gary Paffett und Felix Rosenqvist starten von 11 und 12, Paul Di Resta von 15, Robert Wickens und Christian Vietoris stehen auf 17 und 18. Maximilian Götz steht dafür heute am letzten Startplatz, er schließt das Starterfeld mit seiner Startnummer 84 auf Position 24.

DTM 2016 Nürburgring

Bilder: ©Philipp Deppe / MBpassion.de