Gleich zwei Premieren feiert Mercedes‑Benz Style auf der Monaco Yacht Show, die bis zum 1. Oktober 2016 internationale Bootsenthusiasten in das Fürstentum am Mittelmeer lockt. Erstmals präsentieren die Designer von Mercedes‑Benz Style und die Ingenieure von Lufthansa Technik das finale Interieurdesign einer VIP-Flugzeugkabine für Kurz- und Mittelstreckenflugzeuge. Die realitätsgetreue, virtuelle 3D‑P räsentation zeigt die VIP-Kabine, die mit dem Fokus auf Kurz- und Mittelstreckenflugzeuge wie der Airbus A320 und der Boeing 737 Familie entwickelt worden ist. In Kooperation mit Lufthansa Technik ist ein neues, ganzheitliches Kabinenkonzept für 16 Passagiere entstanden, das über die bislang bekannten Dimensionen von Flugzeuginnenräumen hinausgeht. Außerdem präsentiert Silver Arrows Marine (SAM) dem Fachpublikum die Motoryacht „ARROW460 – Granturismo“ als Edition 1-Modell, die im April 2016 ihre Jungfernfahrt hatte. Yacht und Flugzeugkabine sind eindrucksvolle Belege für das emotionale sowie intelligente Mercedes-Benz Design der sinnlichen Klarheit jenseits des klassischen Automobildesigns.

„Mit der Yacht und der Flugzeugkabine haben wir unsere Philosophie der sinnlichen Klarheit auf das Schiffs- und Flugzeugdesign übertragen“, so Gorden Wagener, Leiter Design Daimler AG. „Die Gestaltung war eine inspirierende Herausforderung und wir haben Produkte geschaffen, die hot und cool einen formvollendeten modernen Luxus repräsentieren.“

Mercedes-Benz Style mit zwei Premieren auf der Monaco Yacht Show

Mercedes-Benz Style mit zwei Premieren auf der Monaco Yacht Show

Mercedes-Benz Style mit zwei Premieren auf der Monaco Yacht Show

Flugzeugkabinen-Interieur: Fliegen in neuen Dimensionen
Im gemeinsamen Ansatz mit Lufthansa Technik wird die klassische Trennung von Decke, Wand und Boden durch eine dynamisch gestaltete, spiralförmige Raumaufteilung vollständig aufgelöst. Wie eine DNA-Helix fügt sich die Innenausstattung organisch und homogen in die Kabine ein. Die einzelnen Raumelemente gehen fließend ineinander über. So entstehen neue, eigenständige Zonen ohne die flugzeugtypische Anordnung von Sitzen und Wänden.

Mercedes-Benz Style mit zwei Premieren auf der Monaco Yacht Show

Mercedes-Benz Style mit zwei Premieren auf der Monaco Yacht Show

Mercedes-Benz Style mit zwei Premieren auf der Monaco Yacht Show

Beim Betreten der Kabine empfängt den Fluggast eine weite, offene Willkommenszone, die auch eine Küche, ein Séparée und ein Badezimmer umfasst. Hinter den Lounge- und Dining-Bereichen bietet die Kabine einen separaten Raum mit Unterhaltungs- und Informationstechnologie und einen privaten Bereich der Gäste. Bade- und Schlafzimmer sind offen rund um eine freistehende Dusche mit transparenten Wänden gestaltet. Besonderes Highlight ist das luxuriöse, große Bett mit seinem konkaven, gepolsterten Kopfteil. Alle Möbel fügen sich mit ihrem sinnlich-klaren Design in das Kabineninterieur ein und sind mit zahlreichen Detaillösungen umgesetzt. Die Kabinenfenster werden durch vorgesetzte Glasscheiben, sogenannte Black Panels, eingefasst. Sie sind durch das Design der Display-Unit der S‑Klasse inspiriert. Dank der Mercedes‑Benz Magic Sky Technologie lassen sich die Glasscheiben elektrisch von schwarz zu transparent dimmen. Bildschirme und Touch Screens für Infotainment können nahtlos in die Black Panels integriert werden. Das gesamte Design ist geprägt von der Ästhetik des modernen Luxus von Mercedes‑Benz.

Mercedes-Benz Style mit zwei Premieren auf der Monaco Yacht Show

„Mit großer Freude präsentieren wir unseren Kunden die neue Mercedes‑Benz Style Kabine, die ein hochmodernes Design für Privatjets bietet“, sagte Wieland Timm, Vice President Sales VIP & Special Mission Aircraft bei Lufthansa Technik. „Die beiden Unternehmen verbinden herausragende Designkompetenz mit dem besten technischen Know-how. So konnten wir eine einzigartige Flugzeugkabine realisieren. In Zusammenarbeit mit der Daimler AG können wir Designkonzepte präsentieren, die unseren Kunden die Gewissheit geben, in ein unverwechselbares Design mit Kultcharakter zu investieren. Lufthansa Technik bietet darüber hinaus für diesen Privatjet der Zukunft alle erforderlichen Serviceleistungen. So kann der Wert der Kabine und des Flugzeugs insgesamt maximiert und erhalten werden“, so Wieland Timm.

„ARROW460 – Granturismo“: innovatives Interieur für höchste Ansprüche
In Monaco zeigen Mercedes-Benz Style und Silver Arrows Marine erstmals das Interieur der Motoryacht „ARROW460 – Granturismo“. Es vereint die Vorteile eines sportlichen, offenen Boots mit dem großzügigen Innenraum und der Privatsphäre eines luxuriösen Rumpfkabinenkreuzers. Das macht die Yacht, die Platz für bis zu zehn Passagiere bietet, sowohl für Tagesausflüge als auch für Mehrtagesfahrten tauglich.

Mercedes-Benz Style mit zwei Premieren auf der Monaco Yacht Show

Mercedes-Benz Style mit zwei Premieren auf der Monaco Yacht Show

Der Innenraum zeichnet sich durch hohe Variabilität aus. So sind die großen Seitenscheiben versenkbar und die Frontscheibe kann nach oben angehoben werden. Das erlaubt den Passagieren, bequem im Inneren zu sitzen und gleichzeitig einen Rundumblick sowie das Gefühl, im Freien zu sein. Für Komfort sorgen ein luxuriöses Bad und eine multifunktionale Konsole. Darüber hinaus ist die Yacht mit allem Zubehör ausgestattet, das für Komfort, Entertainment und Wohlbefinden sorgt. Im gesamten Innenraum wird Holz als Verkleidungsmaterial eingesetzt. Dabei folgt die Maserung des Eukalyptusholzes durch eine dreidimensionale Behandlung den überspannten Formen der Innenverkleidung und unterstreicht so den „ Flow“ im gesamten Interieur. Für den Bodenbelag wurde ein nachhaltiger Verbundwerkstoff ausgewählt, den die Designer mit einem fließenden Dekor und einer stimmigen Farbkombination veredelt haben. Neuartige Technologie kennzeichnet auch die Verglasung. Der Lichtdurchlass lässt sich elektronisch analog der Mercedes‑Benz Magic Sky Technologie steuern; gleichzeitig integriert sich die silber-schimmernde Verglasung nahtlos in die Gesamtsilhouette.

„Durch die Vereinigung der maritimen und automobilen Welt mit ihren jeweiligen Designsprachen, Technologien und Ideen haben wir einen neuen Standard für Motoryachten geschaffen. Die ‚ARROW460 – Granturismo’ verbindet maritime Ingenieurskunst mit charismatischem Design und perfekter Eleganz, wie die Welt es von Mercedes‑Benz kennt“, so Ron Gibbs, Chairman von Silver Arrows Marine. In den nächsten Monaten beginnt SAM mit der Produktion der Yacht. Die ersten Exemplare werden in der zweiten Hälfte des Jahres 2017 an die Kunden ausgeliefert. Während der Yacht Show steht das Boot allen Interessenten für einen Besuch offen. Es ankert im Hafen von Monaco am Pier T (Liegeplatz T17bis). Der Stand von Lufthansa Technik und Mercedes‑Benz Style auf der Yacht Show ist in der Nähe des Haupteingangs „Parvis Piscine“. Dort findet der Besucher neben der virtuellen 3D‑Präsentation ein maßstabgerechtes, physisches Modell der Kabine sowie Muster der Materialien, die für die Inneneinrichtung verwendet werden.

Quelle: Daimler AG