Mercedes-Benz präsentiert auf der internationalen Fachmesse für Rehabilitation und Pflege REHACARE 2016 vom 28. September bis 1. Oktober in Düsseldorf vier Modelle mit Fahrhilfen ab Werk: Die Marke mit dem Stern ist vor Ort mit der neuen Mercedes-Benz E-Klasse, der B-Klasse, der V-Klasse und mit dem Citan vertreten. Für die Großraumlimousine V-Klasse und den Small-Van Citan sind die Mercedes-Benz Fahrhilfen ab sofort erstmalig ab Werk erhältlich.

Internationale Fachmesse für Rehabilitation und Pflege

Seit 2010 bietet Mercedes-Benz weltweit insgesamt 15 Fahrhilfen ab Werk an und das für annähernd alle Pkw- und Van-Fahrzeugmodelle. In diesem Jahr wurden neben Fahrhilfen ab Werk für das neueste Modell der Mercedes-Benz E-Klasse auch die Fahrhilfen ab Werk für die V-Klasse und den Citan eingeführt. Die Auswahl für Menschen mit körperlichen Einschränkungen reicht von Steuerungs- und Lenkhilfen, über Handbediensysteme sowie Pedalanpassungen und Technik bis hin zu Ein- und Ausstiegshilfen. Sämtliche Ein- und Umbauten zeichnen sich durch einfache Bedienung und große Funktionalität, Langlebigkeit und den für Mercedes-Benz typischen hohen Sicherheitsstandard aus.

Internationale Fachmesse für Rehabilitation und Pflege

Im Fokus des Mercedes-Benz Messeauftritts in Halle 6 (Stand A87) auf der REHACARE 2016 stehen neben der Mercedes-Benz V-Klasse und dem Citan, die sich sowohl an Aktiv- als auch an Passivfahrer richten, auch die neueste Generation der E-Klasse Limousine sowie die B-Klasse. Alle Fahrzeuge sind neben zahlreichen Sicherheits- und Fahrassistenzsystemen mit modernsten Um- und Einbauten für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und spezifischen Bedürfnissen ausgestattet.

Internationale Fachmesse für Rehabilitation und Pflege

Mercedes-Benz Fahrhilfen ab Werk werden im Car Modification Center in Sindelfingen von den Mercedes-Benz Experten direkt im Werk verbaut und zum kalkulierten Festpreis mit vollem Garantieumfang angeboten. Der Kunde bekommt bei Mercedes-Benz alles aus einer Hand. Er spart sich zeitintensive Umrüstungen nach Auslieferung seines Fahrzeugs und profitiert von einem optimal auf seine Bedürfnisse angepassten Fahrzeug.

Die REHACARE INTERNATIONAL ist Europas führende Fachmesse für Rehabilitation und Pflege. Rund 900 Aussteller aus 37 Ländern bieten bei der REHACARE 2016 in Düsseldorf vom 28. September bis 1. Oktober in sechs Messehallen einen Überblick über Hilfen für ein selbstbestimmtes Leben. Ein Kongress, zahlreiche Themenparks und Veranstaltungen in den verschiedenen Hallen informieren über aktuelle Themen und Trends rund um Rehabilitation und Pflege. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.rehacare.de/.

Quelle: Daimler AG