Speziell für die 4MATIC-Varianten der Mercedes-Benz C-Klasse der Baureihe 205 hat BILSTEIN Stoßdämpfer nun extra entwickelte Fahrwerkskomponenten im Programm.

Für Fahrzeuge, die mit 4MATIC-Antrieb vermehrt für das Ziehen von Anhängern verwendet werden, bietet BILSTEIN den Gasdruckstoßdämpfer B6 an, der als „verbesserter Serienersatz“ optimale Performance und Komfort durch noch mehr Dämpfkraft sowie eine lange Lebensdauer bietet. Für sportlich orientiere Fahrer empfiehlt der Hersteller die Variante B8, diese extra verkürzten Hochleistungsdämpfer stellen die notwendige Federvorspannung sicher und unterstützten ein dynamisches Fahrgefühl.

Gewindefahrwerk BILSTEIN B16 als Kompaktlösung
Mit dem Gewindefahrwerk BILSTEIN B16 steht aber auch eine attraktive Komplettlösung parat. Diese bietet darüber hinaus eine variable Höhenverstellung, bei der der komplette Verstellbereich beim TÜV eingetragen werden kann. So darf das Niveau jederzeit und ohne weitere Prüfung verändert werden. Das Fahrwerk bietet im eingebauten Zustand eine zehnfache Einstellmöglichkeit von Zug- und Druckstufe.

Angebote für Nicht-4MATIC-Varianten
Für die heckgetriebene Mercedes C-Klasse bietet BILSTEIN die Produkte B6, B8 und B16 in eigenen Varianten an. Zusätzlich sind das Sportfahrwerk BILSTEIN B12 Pro-Kit mit speziell abgestimmten Eibach-Fahrwerkfedern sowie das preislich attraktive Gewindefahrwerk BILSTEIN B14 verfügbar. Letzteres wartet schon mit vielen Features des ebenfalls verfügbaren B16 auf, wobei Zug- und Druckstufe jedoch vorgegeben sind.

Die ultimativ sportliche Lösung – das Clubsport Fahrwerk – wird von BILSTEIN jedoch exklusiv für die heckgetriebene Variante des C63 AMG entwickelt und in Kürze vorgestellt. Dagegen werden alle Varianten der von BILSTEIN bereits in Serie ausgerüsteten Mercedes C-Klasse bald in den Genuss der BILSTEIN B4 Serienersatzprodukte kommen.

Bilder: Bilstein