Die Feueropal-Lackierung für den Mercedes-Benz SLC sowie SL der Baureihe 172 bzw 231 sind ab 2017 nicht mehr in der feueropal-Lackierung lieferbar, – lediglich bestehende Bestellungen des Jahres 2016 werden noch ausgeliefert – das bestätigten auch übereinstimmende Zuschriften von Lesern, die eine solche Lackierung neu bestellen wollten und eine entsprechende Auskunft des Händlers erhielten. Warum die bislang aufpreisfreie Lackierung (Code 590) nun nicht mehr ausgeliefert wird, ist uns nicht bekannt. Wir schließen aber auch nicht aus, das man ab 2017 erneut einen anderen Rotton neu anbieten wird.

Rot-Ton nur noch gegen Aufpreis mit designo hyazinthrot metallic
Für den SLC war die feueropal-Lackierung der einzige rote Farbton ohne Aufpreis -, aktuell bleibt hier lediglich ein Ausweichen auf die aufpreispflichtige designo hyazinthrot metallic Lackierung für 1.166,20 Euro. Beim SL Roadster sieht es da nicht großartig anders aus, lediglich der Preis für die designo hyazinthrot metallic Lackierung liegt höher: bei 1.606,50 Euro.

Bild: Daimler AG