Van ProCenter, das Retail-Excellence-Programm des Mercedes-Benz Van Vertriebs, hat einen wichtigen Meilenstein seiner Umsetzungsphase erreicht: Vor kurzem wurde in der Vertriebsdirektion Rheinland der 100ste Van ProCenter Standort in Deutschland zertifiziert und mit dem begehrten Qualitätslabel ausge­zeichnet. Die bislang zertifizierten Standorte verteilen sich auf 34 Mercedes-Benz Niederlassungen und Vertragspartner in allen Bundesländern und bilden ein dichtes Netzwerk an Transporterkompetenz. Betriebe, die als Van ProCenter ausgezeichnet werden, legen durch ihre entsprechende Spezialisierung einen besonders starken Fokus auf die Van- und Transportersparte von Mercedes-Benz.

Mercedes-Benz Vertrieb Transporter Deutschland: Van ProCenter erreichen wichtigen Meilenstein: 100-mal geballte Mercedes-Benz Transporterkompetenz in Deutschland

Dichtes Netzwerk an geballter Kompetenz für Transporterkunden
Ein großes Angebotsspektrum mit den Baureihen Citan, Vito, Sprinter auf der ge­werblichen Seite und der V-Klasse und dem Marco Polo für private Kunden sowie deren zahlreiche Varianten, Sonderausstattungen und Branchenlösungen erfordern im Verkauf und Service eine umfangreiche Expertise. Dazu kommt eine Kunden­struktur, die sowohl aus dem gewerblichen Bereich der Nutzfahrzeuge, als auch dem Privatkundenbereich stammt und entsprechend unterschiedliche Anforderungen stellt. Auf die Frage, wie sich die existierende professionelle Kompetenz im Kundengeschäft der Autohäuser für den Transporterbereich noch weiter steigern lässt, hat Mercedes-Benz Vans im Jahr 2014 mit der Einführung der Van ProCenter eine richtungsweisende Antwort gegeben. In zertifizierten Kompetenzzentren bietet der Stuttgarter Automobilhersteller den Kunden in Deutschland sowie zehn weiteren europäischen Märkten ein Angebot, das über die bestehenden sehr guten Verkauf- und Serviceleistungen noch mal hinausgeht und durch die Spezialisierung auf den Van- und Transporterbereich den breiten Anforderungen dieser Kundengruppe noch mehr gerecht wird. Das Qualitätslabel Van ProCenter dürfen die Betriebe erst nach einer externen Auditierung tragen, die insgesamt 46 verschiedene Messpunkte und deren Umsetzung bewertet. So lässt sich ein vergleichbar hoher Angebots- und Servicestandard an allen Van ProCenter Standorten gewährleisten, der regelmäßig überprüft wird. Begleitet werden die Betriebe bei der Umsetzung durch erfahrene Berater.

Mercedes-Benz Vertrieb Transporter Deutschland: Van ProCenter erreichen wichtigen Meilenstein: 100-mal geballte Mercedes-Benz Transporterkompetenz in Deutschland

100 Van ProCenter Standorte in Deutschland
Im Fokus der Van ProCenter stehen die vielfältigen Einsatzarten und die damit verbundenen Anforderungen der einzelnen Van-Baureihen sowie deren spezielle Aus- oder Aufbauten. Zahlreiche Fahrzeuge sind in den Showroom integriert und deutlich sichtbarer als bisher. Speziell geschulte Verkäufer informieren Einzel- und Flottenkunden zu allen Fragen rund um Produkt, Kauf, Service, Finanzierung oder Aufbau, einschließlich spezieller Branchenlösungen. Verlängerte Öffnungszeiten oder eine Beratung direkt beim Kunden bieten Gewerbetreibenden eine hohe Er­reichbarkeit und Flexibilität. Van ProCenter zeichnen sich zudem durch ein breites Angebot und hohe Verfügbarkeit an Neu- und Gebrauchtfahrzeugen aus. Für den gewerblichen Bereich bedeutend ist darüber hinaus nicht nur die Bereitstellung von Ersatzfahrzeugen bei eventuellem Fahrzeugausfall sondern auch das Angebot zusätzlicher Fahrzeuge über CharterWay Miete bei kurzfristigen Einsatzspitzen im laufenden Betrieb.

Die Einführung der Van ProCenter ist eine nachhaltige Investition der Daimler AG in die Zukunft des Transportervertriebsnetzes. Es gilt als Benchmark unter den Retail-Excellence-Programmen zur effektiven und nachhaltigen Steigerung des Vertriebs, mit dem Ziel, den Marktanteil zu vergrößern.

Quelle: Daimler AG