Das „Masterpiece of Intelligence“, die neue Mercedes-Benz E-Klasse, ist ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zum unfallfreien und autonomen Fahren. Limousine und T-Modell stehen im Mittelpunkt einer Kampagne, die Mercedes-Benz mit zwei TV-Spots und Printanzeigen startet. Darin werden die Insassenschutz-Features „Intelligent Drive“, „PRE-SAFE® Impuls Seite“ und „PRE-SAFE® Sound“, auf humorvolle Art inszeniert und ihre Funktionsweise erläutert.

E-Klasse Kamapagne - „Masterpiece of Intelligence“

Die Spots erzählen die Geschichte von Vater und Sohn, die in der neuen E-Klasse am Ufer des schottischen Loch Ness auf Nessie, das Ungeheuer des Sees, warten. Aber nichts passiert. Aus dem Off zieht ein Sprecher den Vergleich zur intelligenten Technik der E-Klasse, die reagiert, bevor etwas passiert.

Die Spots zeigen die E-Klasse am Ufer von Loch Ness. Es regnet und schottische Dudelsackmusik erzeugt eine anheimelnde Atmosphäre. Vater und Sohn sitzen im Auto und warten, dass etwas passiert. Eine Stimme aus dem Off erzählt am Beispiel von „PRE-SAFE® Impuls Seite“ und „ PRE-SAFE® Sound“, wie die E-Klasse genau das verhindert. Flankiert werden die beiden TV-Spots von Printanzeigen, die in reichweitenstarken Medien eingesetzt werden. Auch sie thematisieren unter den Überschriften „Nimmt dem Seitenaufprall die Wucht.“ und „ Schützt Ihr Ohr, wenn es kracht.“ die beiden Innovationen der neuesten Generation von Intelligent Drive. Wie in den Filmen symbolisieren eine Bowlingkugel und die Gongs den möglichen Crash. Zudem gibt es weitere Motive, die die großzügigen Zulademöglichkeiten des Kofferraums zeigen.

„PRE-SAFE® Impuls Seite“ bewegt bei einer erkannten, unmittelbar bevorstehenden Seitenkollision den betroffenen Insassen bereits vor dem Crash so weit wie möglich weg von der akuten Gefahrenzone. „PRE-SAFE® Sound“ lässt bei Kollisionsgefahr über die Soundanlage im Fahrzeug ein kurzes Rauschsignal ertönen. Dieses kann einen Reflex im Ohr auslösen und auf diese Weise das Gehör der Insassen konditionieren. Dadurch kann die Belastung des Gehörs reduziert werden. Die Spots werden weltweit in unterschiedlicher Länge im TV und in ausgesuchten Kanälen der sozialen Medien eingesetzt. Idee, Konzeption und Umsetzung der Kampagne stammen von der Agentur antoni in Berlin.

Quelle: Daimler AG