Zum bekannten Festival in Pebble Beach in den USA zeigt Mercedes-Maybach nun ein neues, fast 6 Meter langes Showcar, welches einen sehr freien und unerwarteten Ausblick auf eine mögliche automobile Zukunft der Marke gibt.

Showcar von Mercedes-Maybach: Weltpremiere am 18.08.16
Bevor Mercedes-Maybach, die neue Submarke von Mercedes-Benz, am 18. August 2016 in Pebble Beach vor Ort die Weltpremiere seines neuen Showcars feiert, teasert man das exklusive Fahrzeug bereits heute – erstmals – an. Der Hersteller bezeichnet das Fahrzeug hierbei selbst als „hot & cool – Ultimativer Luxus auf fast 6 Metern“.

Weitere Bilder des Showcars erwarten wir noch in den nächsten Tagen, bevor der Stuttgarter Automobilkonzern alle Fahrzeugbilder des automobilen Leckerbissens veröffentlicht. Wir sind gespannt, mit welche Details man bei der Mercedes-Maybach Studie überrascht.

Mercedes-Maybach Showcar 2016

Pebble Beach 2016: elegantes Klassiker-Treffen
Der Pebble Beach Concours d’Elegance ist alljährlich im August ein absolutes Gipfeltreffen edelster Automobile aus aller Welt. Das elegante US-Klassiker-Treffen am 18. Grün des Golfplatzes „Pebble Beach Golf Links“ in Kalifornien ist aber auch Rahmen für weltweit renommierte Versteigerungen historischer Automobile. Bei den dortigen exklusiven Auktionen erzielen klassische Fahrzeuge regelmäßig Höchstpreise.

Bilder: Daimler AG