Nach einen Roadtrip ist vor einen Roadtrip: wir sind wieder unterwegs, – diesmal von Graz in Österreich Richtung Rumänien in dessen Hauptstadt Bukarest. Neben zahlreichen Orten haben wir jedoch ein fixes Ziel vor Augen: die Transalpina in Rumänien, die höchste Straße des Landes.

#ChasingStars - GLC Coupe Roadtrip von Graz nach Bukarest

Hauptziel: Transalpina Hochalpenstraße in Rumänien
Die „Transalpina“ Straße wurde im Jahr 1939 vom damaligen König Carol II von Rumänien als „Straße des Königs“ offiziell eröffnet und dient als Verbindung zwishcen Nord-Oltenien und Siebenbürgen, als Teil der wichtigen Verkehrswegeverbindung zum Sebesului Gebirge und zu den Orten im Sebes-Tal. Die 148 km lange Straße DN67C wurde erst zwischen 2009 und 2011 asphaltiert. Am Punkt Lespezi (Urdele Gebirge) erreicht die Straße ihre höchsten Punkt auf 2.132 m und ist somit die höchste Straße Rumäniens und ist zwischen dem 1. Oktober und 30. Juni wetterbedingt geschlossen.

#ChasingStars - GLC Coupe Roadtrip von Graz nach Bukarest

#ChasingStars - GLC Coupe Roadtrip von Graz nach Bukarest

Auf Etappen bis in die Hauptstadt Rumäniens
Auf der Etappe 1 mit 400 km von Graz nach Budapest waren wir bereits am Dienstag dieser Woche unterwegs, – am Mittwoch starten wir dann weiter von der Hauptstadt Ungarns nach Karlsburg, wo wir nach rund 510 km unser Nachtlager aufsuchen werden. Am Donnerstag geht es von Karlsburg durch Transilvanien zur Transalpina-Straße, die wir nach 130 km erreichen werden. Nach der Passstraße werden wir Nachmittags nach Transfagarasan in Rumänien aufbrechen, welches dann noch rund 170 km entfernt liegt. Am Freitag erreichen wir dann die Transfagarasan-Straße und werden auf der 4. Etappe nach 220 km Bukarest erreichen.

GLC Coupé: das zweite Sport Utility Coupé mit Stern
Als Fahrzeug im Roadtrip nehmen wir aktuell eines der interessantesten Fahrzeuge aus dem Werk Bremen mit: das neue GLC Coupé (C253), welches wir bereits vor einigen Wochen erstmals selbst fahren konnten. Das erste Midsize Sport Utility Coupé von Mercedes-Benz – und direkter Konkurrent zum BMW X 4 und Porsche Macan sowie den kommenden Audi Q6 – kombiniert gekonnt SUV und Coupé-Elemente und bietet äußerste agiles und sportliches Fahrverhalten, was wir auf der Hochalpenstraße und auf den speziellen Straßen von Rumänien nochmals genauer unter die Lupe nehmen können. So Individuell wie das Fahrzeug, werden auch unsere Straßen sein – wir sind gespannt, was auf uns zukommen wird.

#ChasingStars - GLC Coupe Roadtrip von Graz nach Bukarest

Bilder: MBpassion.de / Philipp Deppe