Mercedes-AMG hat nun die Verkaufsfreigabe für des E 43 4MATIC Limousinen-Modell für 75.089,00 Euro gestartet. Neben 401 PS und 9G TRONIC Automatikgetriebe erhält man hier aber noch deutlich mehr in der  Baureihe 213 – wir haben dies zusammengefasst.

E 43 4MATIC positioniert sich unter kommender AMG-Variante E 63
Der E 43 4MATIC ist aktuell das Spitzenmodell der neuen E-Klasse, auch wenn sich der „43er“ am Ende unter dem Mercedes-AMG E 63 positionieren wird. Der Stuttgarter Hersteller positioniert das Model jedoch bereits als echtes AMG-Fahrzeug, welches man u.a. auch in Affalterbach ab Werk – gegen Aufpreis – übernehmen kann. Erstmals passt man die Motorleistung des Sportmodells des 3 Liter V6 BiTurbos hier übrigens auf 295 kW an, was 401 PS entsprechen (und 520 Nm Drehmoment). Die 4MATIC-Kraftverteilung ist AMG-spezifisch auf 31 % auf der Vorderachse sowie 69 % auf der Hinterachse eingestellt – also betont hecklastig. Das AMG Ride CONTROL Sportfahrwerk mit adaptiver Verstelldämpfung lässt sich dazu in 3 Stufen variieren.

Ausstattung basiert auf AMG Line im Exterieur und Interieur
Das AMG Exterieurdesign ist sportlich-markant gehalten: hochglanzschwarz lackierte und glanzgedrehte Leichtmetallräder, Diamantgrill (mit Pins in Chrom und 1 Lamelle in Hochglanz), „BiTURBO 4MATIC“-Schriftzug an den vorderen Kotflügeln erweitern die AMG Line Exterieur-Basis. Im Interieur findet man u.a. ein abgeflachtes Multifunktions-Sportlenkrad und Sportsitze mit Polsterung in Ledernachbildung (ARTICO/Mikrofaser DINAMCA) in schwarz mit roten Kontrastziernähten. Ein AMG-spezifisches unteres Bedienfeld mit separaten Tasten für einen manuellen Getriebemodus (Langzeit-M), AMG RIDE CONTROL und Verstelldämpung und 3-stufigem ESP sind weitere Ausstattungsbestandteile.

Zusätzliche Ausstattung der E-Klasse ab Werk
Weitere Ausstattungsumfänge des Modells sind u.a. neben der Serienausstattung, eine AMG Sport-Abgasanlage, Mercedes-AMG Exerieur sowie Interieur, AMG Einstiegsleistungen in Edelstahl vorn (mit AMG-Schriftzug), Klimautomatik THERMATIC, Fondraumbelüftung, Sitzkomfort-Paket, sowie elektrisch einstellbare Vordersitze, Innenraumlicht-Paket. Bei den Radsätzen verbaut man ab Werk 19″ AMG Leichtmetallräder im 5-Doppelspeichen-Design mit 245/40R19 auf 8Jx19ET20 sowie 275/35R19 auf 9Jx19ET 49.

Ausstattung des Mercedes-AMG E 43 4MATIC im Detail:

  • AMG Styling bestehend aus AMG Frontschürze mit sportlich-markanten Lufteinlässen mit seitlich je 2 Lamellen in Silberchrom
    und schwarzen Flics, Rautengitter und Frontsplitter in Silberchrom, AMG Seitenschwellerverkleidungen sowie AMG
    Heckschürze in Diffusoroptik mit Zierelement in Silberchrom;
  • Diamantgrill mit integriertem Mercedes Stern, einer Lamelle in
    Schwarz hochglänzend mit Chromeinlegern,
  • „AMG“ Schriftzug und Pins in Chrom; „BITURBO 4MATIC“ Schriftzug auf
    vorderen Kotflügeln;
  • 48,3 cm (19″) AMG Leichtmetallräder im 5-Doppelspeichen-Design (RTE), hochglanzschwarz lackiert und
    glanzgedreht mit VA 245/40 R19 auf 8 J x 19 ET 20, HA 275/35 R19 auf 9 J x 19 ET 49;
  • Bremsscheiben vorn gelocht und Bremssättel vorn silber lackiert mit „AMG“ Schriftzug;
  • Bordkantenzierstab in Schwarz hochglänzend;
  • Fenstereinfassung in Schwarz hochglänzend;
  • Außenspiegel schwarz hochglänzend lackiert (in Verbindung mit obsidianschwarz metallic in
    Wagenfarbe lackiert);
  • AMG Abrisskante auf dem Kofferraumdeckel in Wagenfarbe;
  • AMG Sport-Abgasanlage mit sportlichem Motorsound und mit 2 verchromten Doppelendrohrblenden; AIR BODY CONTROL mit AMG spezifischer Abstimmung (489)
  • 3 Farbkonzepte im Interieur: schwarz, nussbraun oder macchiatobeige i. V. m. Leder Nappa;
  • Sportsitze mit optimiertem Seitenhalt vorn und AMG spezifischer Sitzgrafik mit „AMG“ Plakette vorne;
  • Polsterung Ledernachbildung ARTICO / Mikrofaser DINAMICA in Schwarz mit roten Kontrastziernähten;
  • Multifunktions-Sportlenkrad in Leder Nappa schwarz mit roten Kontrastziernähten im 3-SpeichenDesign, unten abgeflacht und mit Lenkradschaltpaddles in Silberchrom;
  • AMG Kombiinstrument mit exklusiver Optik: Skala des Tachometers bis 280 km/h, Ziffernblatt mit Chequered Flag Design und eigenes Schriftbild;
  • AMG spezifische Start-Inszenierung in der Headunit;
  • Zierelemente Aluminium mit Trapezschliff (739);
  • Instrumententafel-Oberteil, Bordkanten sowie Türmittelfelder und Armauflagen in Ledernachbildung ARTICO in Schwarz mit roten Kontrastziernähten;
  • designo Sicherheitsgurte rot (Abwählbar, Code U17);
  • Innenhimmel Stoff schwarz;
  • AMG Einstiegsleisten aus gebürstetem Edelstahl mit „AMG“ Schriftzug;
  • AMG Sportpedalanlage aus gebürstetem Edelstahl mit schwarzen Gumminoppen;
  • AMG Fußmatten in Schwarz mit „AMG“ Schriftzug und roter Einfassung;
  • Ambientebeleuchtung (877) mit 64 Lichtfarben;
  • Fußraumbeleuchtung im Fond; Innenleuchten in den Haltegriffen im Fond mit Leselichtfunktion;
  • Analoguhr auf der Mittelkonsole (246);
  • Brillenfach in der Dachbedieneinheit;
  • Türpins in Chrom.

Bilder: Daimler AG