Attraktive Leichtmetallräder von Mercedes-Benz Accessories werten jedes Fahrzeug auf und setzen sportlich-elegante Akzente. Große Formate bis 21 Zoll sowie glanzgedrehte Leichtmetallräder, die ihren Reiz aus dem Kontrast zwischen der scheinbar blanken Metalloberfläche und den lackierten Flächen gewinnen, bleiben nach Einschätzung der Mercedes-Benz Designer weiterhin angesagt.

Ein neuer Trend sind feine Zusatzspeichen. In Kontrastfarbe zu den glanzgedrehten Hauptspeichen lackiert, setzen sie edle Akzente. Hier eine Übersicht der neuen Mercedes-Benz Leichtmetallräder:

A-/B-/CLA-Klasse
5-Doppelspeichen-Rad mit Zusatzspeichen, 45,7 cm (18 Zoll)
Oberfläche: Schwarz, glanzgedreht
Radgröße: 7,5 J x 18 ET 52


C-Klasse
10-Speichen-Rad, 48,3 cm (19 Zoll)
Oberfläche: Schwarz, Felgenhorn glanzgedreht
Radgröße: 7,5 J x 19 ET 44 

GLC
6-Speichen-Rad, 48,3 cm (19 Zoll)
Oberfläche: Schwarz, glanzgedreht
Radgröße: 8 J x 19 ET 38

5-Speichen-Rad, 50,8 cm (20 Zoll)
Oberfläche: Schwarz, glanzgedreht
Radgröße: 8,5 J x 20 ET 40

E-Klasse
5-Speichen-Rad, 45,7 cm (18 Zoll)
Oberfläche: Tremolit-Metallic, glanzgedreht
Radgröße: 8 J x 18 ET 43

GLE
10-Speichen-Rad, 53,3 cm (21 Zoll)
Oberfläche: Schwarz, glanzgedreht
Radgröße: 9 J x 21 ET 53

S-Klasse Coupé
10-Speichen-Rad, 50,8 cm (20 Zoll)
Oberfläche: Himalayagrau, matt
Radgröße: 8,5 J x 20 ET 36

SL
5-Speichen-Rad mit Zusatzspeichen, 48,3 cm (19 Zoll)
Oberfläche: Schwarz, glanzgedreht
Radgröße: 8,5 J x 19 ET 35,5

SLC
5-Speichen-Rad mit Zusatzspeichen, 45,7 cm (18 Zoll)
Oberfläche: Schwarz matt, glanzgedreht
Radgröße: 7,5 J x 18 ET 42

5-Doppelspeichen-Rad, 45,7 cm (18 Zoll)
Oberfläche: Tremolit-Metallic, glanzgedreht
Radgröße: 7,5 J x 18 ET 42

V-Klasse
16-Speichen-Rad, 48,3 cm (19 Zoll)
Oberfläche: Schwarz, glanzgedreht
Radgröße: 8 J x 19 ET 52

Mit dem Zubehör-Konfigurator auf der Webseite http://www.mercedes-benz.de/ lassen sich für nahezu jeden Mercedes-Benz die passenden Räder und die richtige Reifengröße finden. Darüber hinaus kann bei der Fahrzeugkonfiguration gleich das entsprechende Sommer- oder Winterkomplettrad mitbestellt und bei Saisonwechsel bei einem Mercedes-Benz Partner freier Wahl in Deutschland angefordert werden.

Umfangreiches Entwicklungs- und Prüfprogramm

Mercedes-Benz Leichtmetallräder lassen das Fahrzeug nicht nur besser aussehen, sie bieten auch höchste Sicherheit. Alle Räder sind hinsichtlich Belastung und Abmessungen präzise auf das Fahrzeug abgestimmt. Bis die Leichtmetallräder sichere Begleiter auf allen Touren sein dürfen, durchlaufen sie ein umfangreiches Entwicklungs- und Prüfprogramm.

Mercedes-Benz Leichtmetallräder 2016

Jedes Raddesign muss dabei vielfältige Härtetests nach strengen Mercedes-Benz Richtlinien bestehen, die alle über den gesetzlichen Anforderungen liegen. Dazu gehören spezielle Prüfverfahren, die reale Herausforderungen im Straßenverkehr simulieren sowie Untersuchungen der Werkstoffe in modernsten Röntgenanlagen. Glanzgedrehte Räder werden zusätzlichen Tests wie hoch korrosivem Salzsprühnebel oder einem 28-tägigen Klimawechselprogramm ausgesetzt. Erst nachdem alle Prüfungen bestanden sind, bekommen die Räder einen Platz im Sortiment der original Mercedes-Benz Leichtmetallräder.

Quelle: Daimler AG