Für die Baureihe 218 – den CLS als Coupé und als Shooting Brake – ist ab heute die „Final Edition“ bestellbar. Hier sollte es sich um die letzte Edition der Baureihe 218 handeln, bevor diese in der Produktion eingestellt wird, bzw. durch einen Nachfolger – zumindest für das Coupé – ersetzt wird.

Das Sondermodell ist für jede Motorisierung verfügbar, ausgenommen CLS 500 bzw. CLS 500 4MATIC und AMG-Varianten und kann für den Shooting Brake bis November 2016 bestellt werden – für das Coupé bis Mai 2017.

CLS Coupé und CLS Shooting Brake Final Edition

Die Final Edition – für 8.211 Euro Aufpreis
Die FINAL EDITION baut auf der AMG Line auf und beinhaltet für einen Paketpreis von 8.211 Euro u.a. die AMG Line, Polsterung Leder schwarz, Multikontur-Sitz, Sitzheizung vorne, sowie MULTIBEAM LED, Schiebedach elektrisch sowie wärmedämmendes Glas (ab B-Säule), sowie 19″ AMG Leichtmetallräder im Vielspeichen-Design (hochglanzschwarz lackiert), sowie ein Multifunktions-Sportlenkrad in Leder/Mikrofaser DINAMICA. Auf den Kotflügeln vorne ist eine entsprechende „Final Edition“ Plakette zu finden, wie auch auf den Fußmatten ein Schriftzug aufgebracht wird.

CLS Coupé und CLS Shooting Brake Final Edition

Aufbauend auf AMG Line
Das Paket kann nicht mit dem Sport-Paket Exterieur, der AMG Line PLUS sowie dem Exclusiv-Paket oder Night-Paket kombiniert werden, jedoch mit sämtlichen Lackierungen und Zierteilen. Die komplette Preisliste des CLS „Final Edition“ ist hier ersichtlich

CLS Coupé und CLS Shooting Brake Final Edition

Bilder: Daimler AG

.