Mercedes-Benz Lkw bietet zum 20. Jubiläum des Mercedes-Benz Actros ein exklusiv ausgestattetes Sondermodell in limitierter Stückzahl an. Publikumspremiere ist – wie vor 20 Jahren auch – die IAA Nutzfahrzeuge im September 2016 in Hannover.

Mercedes-Benz Actros: seit 1996 das Maß der Dinge für schwere Lkw
Ob Wirtschaftlichkeit, Sicherheit oder Komfort – der Actros ist das Maß der Dinge für den schweren Fernverkehr in Europa. Mit Scheibenbremsen rundum und elektronischem Bremssystem EBS läutete die erste Generation 1996 eine Sicherheits-Revolution ein. Sie setzte sich in den Folgejahren mit zahlreichen Assistenzsystemen fort. Alle bahnbrechenden Sicherheits-Innovationen moder­ner Lkw hatten ihre Weltpremiere im Actros – bis zum neuen Active Brake Assist 4 und dem Abbiege-Assistenten.

Mit teil- und vollautomatisierten Getrieben fuhr der Actros ebenso vorneweg wie mit dem vorausschauenden Tempomaten Predictive Powertrain Control (PPC). Der Actros hat das geräu­mige Fahrerhaus mit ebenem Fußboden im Fernverkehr zum neuen Maßstab gemacht. Faszinierende Entwicklungsmöglichkeiten beweist er als autonomer Lkw mit Highway Pilot und Highway Pilot Connect für das vernetzte Fahren im Verbund. Mit mehr als 145 000 Lkw seit 2011 ist die aktuelle Modellreihe Marktführer ihres Segments in Europa.

IAA Preview Mercedes-Benz Lkw

IAA Preview Mercedes-Benz Lkw

Sondermodell: exklusiver Auftritt
Das Sondermodell kombiniert mit seiner Ausstattung die typischen Eigenschaf­ten des Actros: Sicherheit, Komfort und Wirtschaftlichkeit. Äußerlich pflegt das Sondermodell mit Chromlamellen und Akzentteilen aus Edelstahl für die Bugschürze einen exklusiven Auftritt. Chromapplikationen mit Jubiläumssignet im Gehäuse der Außenspiegel, ein Rahmen für das Markenlogo auf der Frontblende, Bi-Xenon-Scheinwerfer mit abgedunkelter Blende sowie Windabweiser für die Seitenscheiben sind weitere markante Kennzeichen dieses ganz besonderen Actros.

Hinzu kommen Radmutter-Schutzkappen an allen Rädern mit Mercedes-Stern Edelstahl-Abdeckungen an der Vorderachse und Edelstahl-Achskappen bzw. -Radtopf an der Hinterachse. Spiegel, Kühlergrill und Anbauteile sind in Fahr­zeugfarbe je nach Kundenwunsch lackiert. Bestellen Kunden die aerodynami­sche Seitenverkleidung, bestehen deren Kiemen aus Edelstahl.

IAA Preview Mercedes-Benz Lkw

IAA Preview Mercedes-Benz Lkw

IAA Preview Mercedes-Benz Lkw

Interieur mit Komplettausstattung und neuen Elementen
Beim Einsteigen empfangen den Fahrer beleuchtete Einstiegsembleme mit Jubiläumssignet. Einzigartig ist die neue Beleuchtung aus 138 LEDs in einem Acrylglasrahmen für das Schiebe-Hebedach in Glasausführung – die Farbe der LEDs ist auf Tastendruck wählbar, ganz nach gewünschter Lichtstimmung. Velours-Fußmatten und eine Sitzkasten-Verkleidung erzeugen ebenso ein gediegenes Ambiente wie das Lederlenkrad und die Ambiente-Beleuchtung.

Klimaautomatik und Kühlschrank, Soundsystem und das große Display in der Armaturentafel, Drucklufthorn und Ablagenschale auf der Armaturenbrüstung steigern die Funktionalität und den ohnehin hohen Komfort des Actros sowie die Fahrfreude nochmals. Mit Unterstützung des serienmäßigen Top-Fit Sets befindet sich der Fahrer in ebenso guter körperlicher Verfassung wie sein Jubiläums-Truck. Mit dem Sport- und Fitness-Set lassen sich die durch den Fahrerberuf stark beanspruchten Körperpartien kräftigen, trainieren und therapieren. Das Set wurde gezielt für die Anwendung in der Lkw-Kabine entwickelt und konzipiert. Es besteht aus einem Board aus stabilem Schicht­holz, an dem sich die Übungsbänder, so genannte Tubes, mit Karabinerhaken befestigen lassen.

IAA Preview Mercedes-Benz Lkw

Sicherheit und Wirtschaftlichkeit auf Spitzenniveau
Mit der aktuellsten Ausführung des Active Brake Assist 3 (ab Dezember 2016 mit Active Brake Assist 4), Abstandshalte-Assistent, Abbiege-Assistent, Spur-Assistent, Aufmerksamkeits-Assistent, Fahrer-Airbag sowie einen Retarder verfügt das Sondermodell darüber hinaus über eine herausragende Sicherheits­ausstattung.

Maximale Wirtschaftlichkeit garantiert die Ausstattung des Actros mit dem neuen verbrauchsoptimierten Antriebsstrang, der zur IAA 2016 vorgestellt wird. Der Actros verfügt außerdem serienmäßig über den vorausschauenden Tempomaten Predictive Powertrain Control (PPC).

Limitierte Stückzahl von 200 Exemplaren
Basismodell der Sonderausführung ist der Actros als 4×2-Sattelzugmaschine mit den Fahrerhäusern GigaSpace und BigSpace. Das Sondermodell ist in allen Leistungsklassen verfügbar. Bestellbar ist dieser ganz besondere Actros ab September, die Produktion startet im November. Interessenten sollten nicht zu lange warten: Das Sondermodell 20 Jahre Actros ist auf eine Stückzahl von 200 Exemplaren limitiert.

Quelle: Daimler AG