Das Mercedes-Benz S-Klasse Cabriolet der Baureihe 217 ist als S 500, sowie Mercedes-AMG S 63 4MATIC sowie als S 65 verfügbar. Das Modell, welches die S-Klasse Familie ergänzt, besticht offen wie geschlossen mit einem expressiven Auftritt. Das Fahrzeug bietet nicht nur Platz für 4 Personen oder einen luxuriösen Innenraum, auch die intelligent vernetzten Assistenz- und Kommunikationssysteme garantieren Entertainment auf höchstem Niveau und machen das Fahrzeug zu einem der sichersten Cabriolets seiner Klasse.

The new S-Class Cabriolet Press Test Drive, Cap-Ferrat 2016

Das offene Fahrzeug verfügt u.a. über das automatische Windschottssystem AIRCAP, die Kopfraumheizung AIRSCARF, das vollatumatische Stoffverdeck lässt eine Bedienung bis 50 km/h zu. Die komfortable eleketronische Restkofferraumabdeckung oder das Intelligent Light System mit 47 eingearbeiteten Swarovski-Kristallen sorgen für einen glanzvollen Auftritt. Zusätzlich sind 3 verschiedene Leder-Interieurvarianten sowie eine Ambientebeleuchtung in 7 Farben verfügbar, wie auch ein Head-up Display, eine Burmester High-End Surround-Soundanlage oder ENERGIZING Massagefunktionen in den vorderen Sitzen.

The new S-Class Cabriolet Press Test Drive, Cap-Ferrat 2016

The new S-Class Cabriolet Press Test Drive, Cap-Ferrat 2016

Das S-Klasse Cabriolet möchte vor allen in Europa und Nordamerika Kunden ansprechen. Das Modell tritt speziell gegen Aston Martin DB9 Volante, Maserati Gran Cabrio sowie BMW 6er Cabrio sowie den Bentley Continental GTC im Wettbewerb an.

In der Bildergalerie: Mercedes-AMG S63 4 MATIC Cabriolet in designo allanite grey magno sowie AMG designo Exclusiv Nappa AMG bengalrot / schwarz:

Bilder: Daimler AG