CLS 400 nun mit 9G TRONIC Automatikgetriebe
Für den CLS von Mercedes-Benz ist das neue Änderungsjahr 2016/1 (807) ab heute, 14. April 2016, bestellbar – und wird am Mitte Juni 2016 ausgeliefert. Die Änderungen beim CLS – als Coupé oder als Shooting Brake – bleiben dabei jedoch größtenteils gering. Neu ist u.a., das der CLS 400 nun auch mit 9G TRONIC Automatikgetriebe geliefert werden kann, zusätzlich gibt es u.a. eine neue magno-Lackierung.

Mercedes-Benz CLS-Klasse Facelift (X 218) 2014

Android Auto nun im Smartphone Integrations Paket
Bei den Ausstattungen für den CLS ist nun Android Auto auch im Smartphone Integrations-Paket enthalten. Das Kommunikationsmodul für Mercedes me connect Dienste ist nun in der UMTS-Variante verbaut, das Kabel des Media Interface Kabel Kits ist nun 100 cm – statt bislang 20 – lang. Das Universal-Telefonie-Paket umfasst nun ein Universal Cradle. Neu ist die Lackierung designo selenitgrau magno, dafür entfällt designo manganitgrau magno sowie der Metalliclack tenoritgrau.

Bei den Alufelgen ist nun ein 19 Zoll Leichtmetallrad im 10-Speichen-Design, schwarz lackiert und glanzgedreht mit 255/35R19 auf 8.5Jx19 ET 34.5 sowie 285/30R19 auf 9.5Jx19 ET 49 verfügbar.

Bilder: Daimler AG