Zur Markteinführung der neuen B-Klasse startet Mercedes-Benz eine breitenwirksame Kampagne, die Lebensfreude mit intelligenter Weitsicht verbindet.

B-Klasse Kampagne 2014

Unter dem Claim „Für das Beste, was vor uns liegt“ wird der neue Sportstourer, der erstmals auch mit batterieelektrischem Antrieb erhältlich ist, als emotionales Lifestyle-Fahrzeug für junge Familien positioniert – inmitten einer modernen Metropole. Die Kernaussage lautet: Die B-Klasse ist der perfekte Begleiter, um das aktive Leben zu genießen – mit maximaler Sicherheit, bestem Infotainment und auf Wunsch lokal emissionsfrei. Im Mittelpunkt der Kampagne stehen Printanzeigen, ein humorvoller TV-Spot mit Matthias Schweighöfer und dem neuen OneRepublic-Song „I lived“ sowie umfangreiche Online-Maßnahmen.

B-Klasse Kampagne 2014

„Mit der Kampagne bringen wir auf den Punkt, wofür unsere neue B-Klasse steht: für die ideale Verschmelzung aus Funktionalität, Komfort, Sicherheit und Nachhaltigkeit. Und all das mit einem hohen Maß an Sportlichkeit und Fahrdynamik“, so Dr. Jens Thiemer, Leiter Marketing Kommunikation Mercedes-Benz Pkw. „Ende 2011 hat die B-Klasse das neue Zeitalter der Kompaktklassen bei Mercedes-Benz erfolgreich eingeläutet und wurde seither mehr als 380.000 Mal verkauft. Heute, drei Jahre später, präsentiert sich das Fahrzeug in neuer Bestform und ist als Electric Drive erstmals auch lokal emissionsfrei bestellbar. Damit bietet die neue B-Klasse alles, was ein Auto für junge, aktive Menschen und Familien so wertvoll macht. Sie steht ganz einfach für ‚Das Beste, was vor uns liegt‘.“
TV-Spot und Printanzeigen

B-Klasse Kampagne 2014

B-Klasse Kampagne 2014

Der TV-Spot mit dem Schauspieler Matthias Schweighöfer spielt auf humorvolle Weise mit der idealen Familientauglichkeit der neuen B-Klasse. „Für mich als Vater ist die B-Klasse einfach ideal. Sie ist geräumig, praktisch und vor allem sehr sicher. Aber gleichzeitig ist sie kraftvoll, sportlich, schick – und lässt einen nicht wie ein typisches Familienauto ‚alt‘ und erwachsen wirken“, sagt Schweighöfer.

Genau darauf zielt der Spot: Matthias schaut vom Beifahrersitz auf die Rücksitzbank und fragt seine Freundin, gespielt von Sara Emilia Bernat, was sie von einem Kind hält. Untermalt von dem neuen OneRepublic-Song „I lived“ lässt sie zahlreiche Situationen vor ihrem geistigen Auge Revue passieren, in denen ihr Freund sich alles andere als erwachsen verhalten hat. Schließlich antwortet sie: „Ich hab‘ doch schon eins.“ Der Spot wird ab 19. November 2014 als 30- und 45-Sekünder ausgestrahlt.

Im Fokus der Printanzeigen mit sechs Motiven, die ab 12. November 2014 geschaltet werden, steht die Kombination aus vorbildlicher Sicherheit, hoher Fahrdynamik und modernstem Infotainment mit 3D-Navigation sowie die lokal emissionsfreie Mobilität mit der B-Klasse Electric Drive. Die B-Klasse wird bei allen Motiven souverän und lässig im urbanen Umfeld inszeniert – dort, wo das Leben spielt.

Entwickelt wurde die Kampagne von der Kreativagentur Jung von Matt/Alster. Den TV-Spot produzierte CZAR Film. Fotograf der Printanzeigen war Emir Haveric.

Quelle: Daimler AG