Modellpflege der B-Klasse BR 246: kein Bi-Xenon Licht mehr
Die Modellpflege (Mopf) der B-Klasse hat als Verbrenner nun optional LED High Performance-Scheinwerfer, die eine noch markantere Optik bei Tag und Nacht bietet – dabei wird die Ausleuchtung der Fahrbahn nach Angaben von Mercedes-Benz besser ausgeleuchtet, die „Coming-Home“-Funktion bietet dabei parallel einen guten Lichteffekt. Alle Funktionen des Scheinwerfers sind dabei in LED-Technik, die geringeren Energieverbrauch mit langer Lebensdauer kombiniert. Das weiße Licht kommt dabei dem Tageslichtspektrum nahe. Das System ist kombinierbar mit dem optionalen Fernlicht-Assistenten.

Das Abblendlicht nutzt dabei die LED-Projektionstechnik und das Fernlicht die LED-Reflexionstechnik. Fahrtrichtungsanzeiger, Tagfahrlicht und Positionslicht sind als ein multifunktionaler Lichtleiter gestaltet. Soweit, sogut – doch fehlt uns etwas?

Statisches LED Licht ohne ILS
Im Gegensatz zur Vor-Modellpflege war bislang ein Bi-Xenon-Scheinwerfer mit dynamischer Leuchtweitenregulierung mit optionalen ILS Intelligent Light System bestellbar – dies entfällt in der Baureihe 246 und ist lediglich noch in der Baureihe 242 (B-Klasse electric drive sowie B-Klasse NGT) erhältlich. Die dynamischen Funktionen des Scheinwerfers bietet das neue LED-Licht jedoch nicht mehr – somit u.a. weder Kurvenlicht, noch variables Abblendlicht für Landstraße oder Autobahn.

Bild: Daimler AG