• Letzte Kommentare:

    • SnoubortBeim S wurde offensichtlich getestet, ob die anfängliche Kaufzurückhaltung in D mit der Preisgestaltung (bzw. Aufpreisgestaltung, z.B. 40 Liter Tank, Regensensor etc.). Und offensichtlich hat... 20 Dez, 14:06
    • MichaBin mit dem Navi sehr zufrieden. Kartenupdate habe ich noch in der 60Tage Updategaratie kostenlos bekommen. Von wegen KatastropenNavi, wenn man nicht mal weiß, das... 20 Dez, 13:49
    • BenzfahrerDas Paket war für den S205 bereits mit der Markteinführung lieferbar. Somit ist es nur eine logische Konsequenz, es nun auch als Ersatz für das... 20 Dez, 13:20
    • Brandoninteressant, dass man sich so früh im lebenszyklus der br205 dazu entscheidet, den verkauf mit einem wirklich attraktiven paket zu pushen. denn streng genommen kann... 20 Dez, 13:12
    • DienstwagenfahrerSeit gestern Abend gibt es zumindest ein Kartenupdate auf Version v2.4. 20 Dez, 10:59
    • Deutscher Auto Blogger Digest vom 19.12.2014 › "Auto .. geil" { […] passion BlogSondermodell “2Style” der Mercedes-Benz A-Klasse auch im Jahr 2015 weiterhin bestellbarDas Sondermodell “2Style”, welches seit 31. Juli 2014 für die A-Klasse (W 176)... }
  • « | Home | »

    Das neue Mercedes-Benz S 63 AMG Coupé – die vielfältigen Optionen des AMG Performance Studios

    von Markus Jordan | 10.Mai 2014

    Das neue Mercedes-Benz S 63 AMG Coupé ist bereits in der Serienausstattung gut ausgestattet, – noch individueller rollt das Fahrzeug aber mit Ausstattungen des AMG Performance Studios auf die Straße, – dann auch bis zu 300 km/h mittels AMG Driver´s Package.

    Das AMG Performance Studio bietet den Käufer des S 63 AMG Coupés eine Vielzahl an Sonderausstattungen, um die Sportlichkeit nochmals zu steigern und optisch zu unterstreichen. Zu den Highlights gehören die AMG Keramik Hochleistungs-Verbundbremsanlage, drei markante 20″ AMG Schmiederäder sowie das AMG Carbon-Paket Exterieur.

    Sportliche Details in Carbon unterstreichen den dynamischen Charakter und setzen einen wirkungsvollen Kontrast im Exterieur — vom A-Wing der AMG Frontschürze über Außenspiegelgehäuse und Einleger in den AMG Seitenschwellerverkleidungen bis zur oberen Blende der AMG Heckschürze.

    Elemente des AMG Carbon-Paket Exterieur:

    • A-Wing der AMG Frontschürze in Carbon
    • Außenspiegelgehäuse in Carbon
    • Einleger in AMG Seitenschwellerverkleidungen in Carbon
    • obere Blende der AMG Heckschürze in Carbon

    Hochglanzschwarz lackierte Designelemente des AMG Night Paketes betonen die Expressivität und Sportlichkeit des S 63 AMG Coupés – vom A-Wing der Frontschürze, der Zierleiste des A-Wings und dem Frontsplitter über Außenspiegelgehäuse und Einleger in den AMG Seitenschwellerverkleidungen bis zur Zierleiste der Heckschürze. Den aufregenden Abschluss bilden zwei schwarz verchromte Doppelendrohrblenden.

    Elemente des AMG Night Paketes:


    480_s63amginterieurblick

    Mögliche AMG Performance Studio Sonderausstattungen:

    Bilder: Daimler AG

    Eingehende Suchbegriffe zum Artikel:

    Eventuell interessanter Artikel:

    Der Scheinwerfer des neuen smart: mit Welcome-Funktion sowie Tagfahrlicht mittels LED-Lichtleiter
    "Otto" kommt in das Mercedes-Benz Museum: Weltrekordfahrzeug bereiste 26 Jahre die Welt
    Daimler erzielt im dritten Quartal 2014 einen deutlich höheren industriellen Free Cash Flow als im ...

    Themen: AMG, S-Klasse, Vertrieb | Kein Kommentar »

    Kommentare

    Warum diese Frage?

    Auch lesenswert... AMG, S-Klasse, Vertrieb (248 von 1961 Artikel)