• Aktuelle Fahrtests:

  • Letzte Kommentare:

    • AchimSehr schlechte Nachrichten toll verpackt.... In Düsseldorf fallen also 23.000 NAFTA weg! Und 40.000 VW Crafter! Was soll daran gut sein? Es steht eine komplette... 21 Okt, 21:37
    • MeiseAls Smart ED-Fahrer habe ich schon so viele Ladeapps, die dann doch wieder nur knapp die Hälfte der Ladesäulen im Umkreis freischalten können. Manchmal ganz... 21 Okt, 19:31
    • Oliist das Jürgen Hubbert auf Bild 2? 21 Okt, 19:14
    • Markus Jordan@Maximilian: Hier müssen wir für Details abwarten, bis das Fahrzeug präsentiert worden ist. 21 Okt, 18:00
    • MaximilianIch bin, um ehrlich zu sein, etwas zurückhaltend mit meiner Euphorie. Es ist einerseits erfreulich, dass der gediegene (Name) Maybach nicht gänzlich verschwindet und somit... 21 Okt, 16:40
    • Maximilian@ Phil: Danke für die Auskunft, Phil. :) 21 Okt, 16:26
  • « | Home | »

    Das neue Mercedes-Benz S 63 AMG Coupé – die vielfältigen Optionen des AMG Performance Studios

    von Markus Jordan | 10.Mai 2014

    Das neue Mercedes-Benz S 63 AMG Coupé ist bereits in der Serienausstattung gut ausgestattet, – noch individueller rollt das Fahrzeug aber mit Ausstattungen des AMG Performance Studios auf die Straße, – dann auch bis zu 300 km/h mittels AMG Driver´s Package.

    Das AMG Performance Studio bietet den Käufer des S 63 AMG Coupés eine Vielzahl an Sonderausstattungen, um die Sportlichkeit nochmals zu steigern und optisch zu unterstreichen. Zu den Highlights gehören die AMG Keramik Hochleistungs-Verbundbremsanlage, drei markante 20″ AMG Schmiederäder sowie das AMG Carbon-Paket Exterieur.

    Sportliche Details in Carbon unterstreichen den dynamischen Charakter und setzen einen wirkungsvollen Kontrast im Exterieur — vom A-Wing der AMG Frontschürze über Außenspiegelgehäuse und Einleger in den AMG Seitenschwellerverkleidungen bis zur oberen Blende der AMG Heckschürze.

    Elemente des AMG Carbon-Paket Exterieur:

    • A-Wing der AMG Frontschürze in Carbon
    • Außenspiegelgehäuse in Carbon
    • Einleger in AMG Seitenschwellerverkleidungen in Carbon
    • obere Blende der AMG Heckschürze in Carbon

    Hochglanzschwarz lackierte Designelemente des AMG Night Paketes betonen die Expressivität und Sportlichkeit des S 63 AMG Coupés – vom A-Wing der Frontschürze, der Zierleiste des A-Wings und dem Frontsplitter über Außenspiegelgehäuse und Einleger in den AMG Seitenschwellerverkleidungen bis zur Zierleiste der Heckschürze. Den aufregenden Abschluss bilden zwei schwarz verchromte Doppelendrohrblenden.

    Elemente des AMG Night Paketes:


    480_s63amginterieurblick

    Mögliche AMG Performance Studio Sonderausstattungen:

    Bilder: Daimler AG

    Eingehende Suchbegriffe zum Artikel:

    Eventuell interessanter Artikel:

    Technische Daten des AMG GT M178 Motors
    Neue Ausstattungsoptionen für die V-Klasse #447
    Jubiläum: 20 Jahre smart-Werk Hambach - Hochlauf der Produktion des neuen smart fortwo #smart

    Themen: AMG, S-Klasse, Vertrieb | Kein Kommentar »

    Kommentare

    Warum diese Frage?

    Auch lesenswert... AMG, S-Klasse, Vertrieb (181 von 1894 Artikel)