• Letzte Kommentare:

    • Hacemos las maletas, #ClaseR #MercedesBenz | La Marca de la Estrella { […] Fuente: Blog Mercedes-Benz Passion […] }
    • Gunnar Esemann via FacebookDas würde ich so nicht sagen. Ich denke eher die Kapazität im Werk wird für die zusätzlichen Varianten wie GLE Coupé gebraucht. Also warum nicht... 27 Jan, 22:24
    • Julian Kumpf via Facebookeinfach genial der GLE...vielleicht übernächstes Jahr für uns als Alterntive zum CLS... 27 Jan, 22:22
    • Frit Epp via FacebookBald ist Daimler nur noch eine Entwicklungs- und Verkaufsbude! 27 Jan, 21:51
    • Markus Jordan@DerChris: Danke, - wir haben danach auf den Mercedes-Maybach S600 gewechselt - den "neuen Maybach" mit 20 cm mehr Länge. Bilder davon folgen. 27 Jan, 21:28
    • EstrellaOb Tobias Moers dieser Spot gefällt wage ich zu bezweifeln... :D Wenig message für 60sek leider. 27 Jan, 21:19
  • « | Home | »

    Das neue Mercedes-Benz S 63 AMG Coupé – die vielfältigen Optionen des AMG Performance Studios

    von Markus Jordan | 10.Mai 2014

    Das neue Mercedes-Benz S 63 AMG Coupé ist bereits in der Serienausstattung gut ausgestattet, – noch individueller rollt das Fahrzeug aber mit Ausstattungen des AMG Performance Studios auf die Straße, – dann auch bis zu 300 km/h mittels AMG Driver´s Package.

    Das AMG Performance Studio bietet den Käufer des S 63 AMG Coupés eine Vielzahl an Sonderausstattungen, um die Sportlichkeit nochmals zu steigern und optisch zu unterstreichen. Zu den Highlights gehören die AMG Keramik Hochleistungs-Verbundbremsanlage, drei markante 20″ AMG Schmiederäder sowie das AMG Carbon-Paket Exterieur.

    Sportliche Details in Carbon unterstreichen den dynamischen Charakter und setzen einen wirkungsvollen Kontrast im Exterieur — vom A-Wing der AMG Frontschürze über Außenspiegelgehäuse und Einleger in den AMG Seitenschwellerverkleidungen bis zur oberen Blende der AMG Heckschürze.

    Elemente des AMG Carbon-Paket Exterieur:

    • A-Wing der AMG Frontschürze in Carbon
    • Außenspiegelgehäuse in Carbon
    • Einleger in AMG Seitenschwellerverkleidungen in Carbon
    • obere Blende der AMG Heckschürze in Carbon

    Hochglanzschwarz lackierte Designelemente des AMG Night Paketes betonen die Expressivität und Sportlichkeit des S 63 AMG Coupés – vom A-Wing der Frontschürze, der Zierleiste des A-Wings und dem Frontsplitter über Außenspiegelgehäuse und Einleger in den AMG Seitenschwellerverkleidungen bis zur Zierleiste der Heckschürze. Den aufregenden Abschluss bilden zwei schwarz verchromte Doppelendrohrblenden.

    Elemente des AMG Night Paketes:


    480_s63amginterieurblick

    Mögliche AMG Performance Studio Sonderausstattungen:

    Bilder: Daimler AG

    Eingehende Suchbegriffe zum Artikel:

    Eventuell interessanter Artikel:

    Mercedes-Benz erreicht erstmals Platz 10 bei "Best Global Brands 2014" -Ranking
    "The Fantastic Journey" - neuer Fernseh-Spot für die 360-Grad Kamera von Mercedes-Benz in ...
    222.222ster neuer Sprinter an Dallmayr ausgeliefert

    Themen: AMG, S-Klasse, Vertrieb | Kein Kommentar »

    Kommentare

    Warum diese Frage?

    Auch lesenswert... AMG, S-Klasse, Vertrieb (294 von 2007 Artikel)