• Aktuelle Fahrtests:

  • Letzte Kommentare:

    • PhilIch habe einen SL R231 -zu Recht- ohne große Probleme gewandelt bekommen. Da knarzte es aus dem Armaturenträger aus allen Ecken und Enden, auch nach... 20 Aug, 23:11
    • SebelDen Monitor habe ich glatt vergessen, der hatte auch geknarzt. @Oli, Dein Fehler liegt am Kabelbaum, dafür gibt es eine Arbeitsanweisung. 20 Aug, 22:45
    • W113_GeorgSchönes Original und genauso schönes Modellauto! Werde dann mal zwei Stück kaufen, um meine Chancen auf die #1 zu erhöhen ;-) 20 Aug, 21:17
    • Daniel KSchade das man dies nicht nachrüsten kann. 20 Aug, 21:06
    • Racer1985Also eigentlich haben alle neueren AMG eine Drive Unit, nur der C 63 (BR204) und SLK 55 AMG hat meine ich keine, diese fehlt hier.... 20 Aug, 20:09
    • Frank SDas heißt auch der aktuelle W205 kann nicht nachgerüstet werden? 20 Aug, 19:58
  • « | Home | »

    Das neue Mercedes-Benz S 63 AMG Coupé – die vielfältigen Optionen des AMG Performance Studios

    von Markus Jordan | 10.Mai 2014

    Das neue Mercedes-Benz S 63 AMG Coupé ist bereits in der Serienausstattung gut ausgestattet, – noch individueller rollt das Fahrzeug aber mit Ausstattungen des AMG Performance Studios auf die Straße, – dann auch bis zu 300 km/h mittels AMG Driver´s Package.

    Das AMG Performance Studio bietet den Käufer des S 63 AMG Coupés eine Vielzahl an Sonderausstattungen, um die Sportlichkeit nochmals zu steigern und optisch zu unterstreichen. Zu den Highlights gehören die AMG Keramik Hochleistungs-Verbundbremsanlage, drei markante 20″ AMG Schmiederäder sowie das AMG Carbon-Paket Exterieur.

    Sportliche Details in Carbon unterstreichen den dynamischen Charakter und setzen einen wirkungsvollen Kontrast im Exterieur — vom A-Wing der AMG Frontschürze über Außenspiegelgehäuse und Einleger in den AMG Seitenschwellerverkleidungen bis zur oberen Blende der AMG Heckschürze.

    Elemente des AMG Carbon-Paket Exterieur:

    • A-Wing der AMG Frontschürze in Carbon
    • Außenspiegelgehäuse in Carbon
    • Einleger in AMG Seitenschwellerverkleidungen in Carbon
    • obere Blende der AMG Heckschürze in Carbon

    Hochglanzschwarz lackierte Designelemente des AMG Night Paketes betonen die Expressivität und Sportlichkeit des S 63 AMG Coupés – vom A-Wing der Frontschürze, der Zierleiste des A-Wings und dem Frontsplitter über Außenspiegelgehäuse und Einleger in den AMG Seitenschwellerverkleidungen bis zur Zierleiste der Heckschürze. Den aufregenden Abschluss bilden zwei schwarz verchromte Doppelendrohrblenden.

    Elemente des AMG Night Paketes:


    480_s63amginterieurblick

    Mögliche AMG Performance Studio Sonderausstattungen:

    Bilder: Daimler AG

    Eingehende Suchbegriffe zum Artikel:

    Eventuell interessanter Artikel:

    Mercedes-Benz A 250 SPORT und A 45 AMG 4MATIC nicht als Fahrschulfahrzeug bestellbar
    Auftragsproduktion der A-Klasse bei Zulieferer Valmet Automotive wird auf 2. Schicht ausgeweitet #W1...
    Bilder der Weltpremiere des neuen Vitos von Mercedes-Benz aus Berlin #Vito #2014

    Themen: AMG, S-Klasse, Vertrieb | Kein Kommentar »

    Kommentare

    Warum diese Frage?

    Auch lesenswert... AMG, S-Klasse, Vertrieb (131 von 1844 Artikel)