Mercedes-Benz wird auch das S-Klasse Coupé, wie den direkten Vorgänger – CL -, mit einer 12-Zylinder-Variante anbieten: die Verkaufsfreigabe für das S-Klasse Coupé als S 65 AMG erfolgt im Juli 2014, parallel mit dem S 63 AMG Coupé (Heckantriebs-Variante).

Mercedes-Benz S 63 AMG Coupé (C 217) 2014

Mercedes-Benz wird die 12-Zylinder-Variante des S-Klasse Coupés im Juli 2014 starten – dann erfolgt die Verkaufsfreigabe für das Modell. Ebenso im Juli wird der S 63 AMG ohne 4MATIC-Antrieb (=Heckantrieb) starten, die S 500-Variante kommt voraussichtlich erst im November 2014 zur Bestellfreigabe.

Eher unbemerkt: Die Kurvenneigefunktion des MAGIC BODY CONTROL Fahrwerks wird es nur für die Hinterrad-Antriebsvariante des S-Klasse Coupés geben – der S 500 4MATIC und S63 AMG 4MATIC, die bereits gestern die Verkaufsfreigabe hatten, wird diese Funktion optional nicht erhalten.

Bild: Daimler AG

Eingehende Suchbegriffe zum Artikel: