• Aktuelle Fahrtests:

  • Letzte Kommentare:

  • « | Home | »

    Mercedes-Benz S 63 und S 65 AMG Coupé erhalten die Verkaufsfreigaben im Juli 2014 #C217

    von Markus Jordan | 3.April 2014

    Mercedes-Benz wird auch das S-Klasse Coupé, wie den direkten Vorgänger – CL -, mit einer 12-Zylinder-Variante anbieten: die Verkaufsfreigabe für das S-Klasse Coupé als S 65 AMG erfolgt im Juli 2014, parallel mit dem S 63 AMG Coupé (Heckantriebs-Variante).

    Mercedes-Benz S 63 AMG Coupé (C 217) 2014

    Mercedes-Benz wird die 12-Zylinder-Variante des S-Klasse Coupés im Juli 2014 starten – dann erfolgt die Verkaufsfreigabe für das Modell. Ebenso im Juli wird der S 63 AMG ohne 4MATIC-Antrieb (=Heckantrieb) starten, die S 500-Variante kommt voraussichtlich erst im November 2014 zur Bestellfreigabe.

    Eher unbemerkt: Die Kurvenneigefunktion des MAGIC BODY CONTROL Fahrwerks wird es nur für die Hinterrad-Antriebsvariante des S-Klasse Coupés geben – der S 500 4MATIC und S63 AMG 4MATIC, die bereits gestern die Verkaufsfreigabe hatten, wird diese Funktion optional nicht erhalten.

    Bild: Daimler AG

    Eingehende Suchbegriffe zum Artikel:

    Eventuell interessanter Artikel:

    Bob Bell verlässt Mercedes-AMG Petronas-Team
    Mercedes-Benz und DFB mit neuem WM-Spot: für die WM-Kampagne #BereitWieNie 2014
    Die smart BRABUS fan edition steht fest - Premiere des Sondermodells bei #smarttimes 14 in Cascais

    Themen: S-Klasse, Vertrieb | 4 Kommentare »

    4 Kommentare to “Mercedes-Benz S 63 und S 65 AMG Coupé erhalten die Verkaufsfreigaben im Juli 2014 #C217”

    1. Merc meint:
      3.April 2014 at 00:27

      Wie sieht es denn mit der Beschleunigung des 65 aus? Schafft er es von 0-100 km/h in unter 4 Sekunden?

    2. Markus Jordan meint:
      3.April 2014 at 06:10

      Details zum S65 AMG Coupé haben wir noch nicht, die kommen noch….dafür ist es noch zu früh.

    3. Miguel meint:
      3.April 2014 at 12:42

      Endlich wieder ein Coupé mit Potential.

      Eine kleine Korrektur: Ein Porsche 911 besitzt Heckantrieb – was Sie meinen, nennt man “Hinterradantrieb”.

    4. Markus Jordan meint:
      3.April 2014 at 12:51

      @miguel: Geändert.

    Kommentare

    Warum diese Frage?

    Auch lesenswert... S-Klasse, Vertrieb (225 von 1535 Artikel)