Große Aufregung im Internet – nun sind, weit vorab der Weltpremiere der neuen C-Klasse bereits erste Bilder des C63 AMG „herausgerutscht“ – was für eine Sensation, weit vor dem Serienmodell? Eigentlich nicht –  da es lediglich Bilder der AMG Line des Modells sind, welche man bereits jetzt bestellen kann. Ein einfacher Blick auf den Konfigurator oder Prospekt hätte zum Vergleich genügt. Da die Bilder von den Seiten von Mercedes-Benz sind, ist das aber doch verwunderlich.

Kein C63 AMG – nur AMG Line der neuen C-Klasse W205
Ein Medien-Infodienst feiert die Bilder bereits als „Erste Bilder der AMG-Version“ der neuen C-Klasse – und verteilt die Bilder an zahlreiche Medien, T-Online meldet „Erste Bilder des C63 AMG mit etwa 460 PS“ – und beschreibt das Fahrzeug mit „größeren Luftlöchern, Seitenschwellern und 18″ Leichtmetallfelgen“ – doch das die typischen Gene eines AMGs gar nicht zu erkennen sind, fällt auf die Schnelle scheinbar nicht auf. Ein kurzer Blick auf die Prospekte – und in den Online-Konfigurator – hätte hier zum Vergleich genügt und die Falschmeldung entlarvt. Doch so bedankt man sich in Stuttgart sicherlich für die zusätzliche PR..

Typische AMG Merkmale – AMG-Variante kommt im Oktober 2014
Die typischen AMG-Merkmale sind zwar große Lufteinlässe und üppige Felgen, aber wohl auch der neue AMG „Twin blade“-Kühlergrill, ein 4-fache Auspuffanlage und andere Designelemente – die die AMG Line  des neuen Modells einfach nicht hat. Schöne Sonntagsmeldung, – die sicherlich noch einige Kreise ziehen wird… aber leider falsch. Auf das AMG-Modell der neuen C-Klasse werden wir uns noch bis Oktober 2014 gedulden müssen.

Nur zur Vorsorge: Zwar kommt der GLA 45 AMG bereits im Januar 2014 in Detroit zur Vorstellung – die AMG Line sieht hier aber auch ein wenig anders aus.

Bilder: Daimler AG

Eingehende Suchbegriffe zum Artikel: