• Aktuelle Fahrtests:

  • Letzte Kommentare:

    • RicoElektroautos sind sicherlich noch ausbaufähig besonders im Bereich Akkus, aber hab manchmal das gefühlt das da viele Steine auf den weg gelegt werden. 22 Sep, 23:34
    • Gottlieb@post 2....und was hat das mit induktivem laden zu tun? 22 Sep, 21:01
    • Roter BaronDanke Herr Jordan 22 Sep, 19:58
    • HagiManchmal hängen Beiträge ja paar Stunden... Aber den halben Tag??? Also nochmal. Ich bin kein Tram / U Bahn Fahrer und im Radius von rund... 22 Sep, 19:56
    • ManuelGleichzeitig wurde heute bekannt das in Düsseldorf die Sprinter Produktion in die USA verlegt werden soll. Man muss bei Daimler Sparen. 22 Sep, 19:18
    • GottliebNa das ist doch was.... PRIMA! 22 Sep, 14:56
  • « | Home | »

    Ab Marktstart verfügbar: die Edition 1 des GLA

    von Markus Jordan | 12.September 2013

    Zum Marktstart des Mercedes-Benz GLA (X156) wird Mercedes-Benz wieder – jedoch zeitlich limitiert – eine Edition 1 im Angebot haben, die mit den Interieur – basierend auf dem Exklusiv-Paket – die SUV-Optik nochmals stärken soll.

    Das Sondermodell GLA Edition 1 ist ab Markteinführung verfügbar, – limitiert, wie bei anderen Modellen (wohl maximal 1 Jahr ab Bestellfreigabe des Fahrzeugemodells selbst). Die Bestellfreigabe startet dazu -Ende November 2013-, die Händlerpremiere ist aktuell im März 2014.

    Mercedes-Benz möchte mit den Sondermodell die Sportlichkeit und die Exklusivität, jedoch auch den Komfort des Fahrzeuges, steigern. An Lackierungen sind 4 Varianten verfügbar – zirrusweiß, mountaingrau metallic, sowie orientbraun metallic und designo mountingrau magno. Die designo-Lackierung wird jedoch erst gegen Ende des Jahres verfügbar sein. Das Sondermodell hat einige Elemente des Night-Pakets im Exterieur, u.a. 19″ AMG Leichtmetallräder im 5-Speichen-Design, schwarz lackiert und glanzgedreht. Im Interieur gibt es das Exklusiv-Paket mit “DESERT DUST”-Sitzbezug – Komfortsitze für Fahrer und Beifahrer in Leder nussbraun, dabei ist der Stoff in Alvorada mit Mokassinnähten bezogen – die Instrumententafel mit der Ledernachbildung ARTICO mit Kontrastziernähten.

    Ein weiteres Bestandteil des Sondermodells ist das Licht- und Sicht-Paket, was die Wertanmutung des Innenraums u.a. steigert. Ein abgeflachtes Multifunktionslenkrad mit Perforation im Griffbereich und die Sportpedalanlage sollen für mehr Fahrspaß und besseres Handlung des Fahrzeuges sorgen.

    Ein Blick auf das Exterieur der Edition 1:

     

    Im Interieur hat das Fahrzeug folgende Bestandteile:

    Das Paket ist für jede Motorisierung verfügbar, jedoch nicht in Verbindung mit der Ausstattungs-Line Urban, Style oder AMG Line bzw.Exklusiv-Paket und Night-Paket. Beim Preis liegt das Paket bei 6307 Euro Aufpreis.

    Bilder: Daimler AG

    Eingehende Suchbegriffe zum Artikel:

    Eventuell interessanter Artikel:

    Das DTM Mercedes AMG C-Coupé 2014
    Integrierte Kindersitze der neuen C-Klasse sind aktuell nicht lieferbar #S205 #W205
    Meilenstein für Daimler: Produktionsstart des elektrischen DENZA in China

    Themen: GLA | 16 Kommentare »

    16 Kommentare to “Ab Marktstart verfügbar: die Edition 1 des GLA”

    1. Dominic meint:
      12.September 2013 at 10:21

      Ich bin überzeugt davon, dass MB mit diesem Fahrzeug der große Wurf gelingt!
      Ein ganz tolles Auto!
      Ih freu ma.

    2. mehrzehdes meint:
      12.September 2013 at 11:19

      das ist sicher so. aber ich habe mal eine frage: dieses auto sieht so tief aus wie eine a-klasse. so hat man das fahrzeug auch schon in echtbildern gesehen, was etwas schade ist. jetzt sah man auf der premiere mit zetsche eine version, die beeindruckend nach suv aussieht:

      http://blog.mercedes-benz-passion.com/wp-content/uploads/2048_iaa2013_0048.jpg

      ist das ein gepimptes showcar für die iaa oder ist es eine serienversion, so daß jeder durch die kombination aus felgen, farbe und ausstattung einen echten suv-look erzielen kann?

    3. Stefan meint:
      12.September 2013 at 12:09

      Kann sein, dass das an der Perspektive liegt, oder an der optionalen Tieferlegung.

      Die ist zwar nicht aufgeführt in der Liste vom Markus. Aber sonst ist ja auch einiges an “Sport-Kram” drin.

      Stefan

    4. KF meint:
      12.September 2013 at 12:49

      Wow!

    5. Markus Jordan meint:
      12.September 2013 at 13:08

      Den GLA gibt es mit Fahrdynamik-Paket & 15mm Tieferlegung sowie Sport-Direktlenkung mit geschwindigkeitsabhängiger Lenkkraftunterstützung und variabler Lenkübersetzung. Anders gibt es das Fahrzeug nicht.

    6. Dominic meint:
      12.September 2013 at 13:27

      wenn man sich die GLA im Hintergrund anschaut, sehen die deutlich tiefer aus.
      nicht, dass man da getrickst hat…wie bei vw
      http://www.blogcdn.com/de.autoblog.com/media/2012/10/vw-golf-gti-schummeln-feder-spanngurt.jpg

    7. Stefan meint:
      12.September 2013 at 14:09

      @Markus:

      genau dieses Paket habe ich gemeint.

    8. Markus Jordan meint:
      12.September 2013 at 14:44

      Infos gibt es vor Ort auf der IAA – hier war ich gestern noch länger am GLA und hab hier auch noch einige Details betrachtet. Parallel haben wir hier auch einiges neues Material erhalten.

    9. x meint:
      12.September 2013 at 15:54

      heckleuchten 10% kleiner/nicht so klobig und der gla wäre wirklich schön, so stört mich irgendwas daran!

    10. mehrzehdes meint:
      12.September 2013 at 22:51

      ob ihr da mal vor ort nachfragen könnt bezüglich der höherlegung?

      http://blog.mercedes-benz-passion.com/wp-content/uploads/2048_iaa2013_0048.jpg

      wenn man sich die drei gla im hintergrund anschaut, dann schaut der ganz links so tief zu sein wie eine a-klasse, die beiden anderen sehen dagegen ähnlich hoch aus wie der gla im vordergrund. der unterschied zwischen dem rechten und den anderen ist definitiv eher 50 mm als 15 mm.

    11. Stefan meint:
      12.September 2013 at 23:38

      Schaut so aus.

      Allerdings gebe ich zu bedenken, dass im Hintergrund der Linke und der Mittlere definitiv das AMG-Styling-Paket haben, also möglicherweise auch das genannte Fahrdynamik-Paket. Auch lassen sich auf den Bildern die Reifengrößen (und damit der Abstand vom Reifen zur Karosseriekante) nicht wirklich erkennen; die Karossieriefarbe kann dann auch noch den Eindruck verändern. Ich denke das muss man selbst mal beim Händler anschauen.

    12. KF meint:
      13.September 2013 at 01:36

      Sind das in der C-Säule Lautsprecherabdeckungen? H/K-Soundsystem?

    13. KF meint:
      13.September 2013 at 01:46

      Ich finde es übrigens klasse, dass man für die Edition1 die Komfortsitze und nicht die Assi-Tuner-Schemel mit fixer Kopfstütze verwendet hat.

    14. Freeglobe meint:
      13.September 2013 at 19:06

      Der GLA ist der gelungenste MFA! Keine Frage!

    15. Mercedes GLA gets priced from 29,300 euros meint:
      16.September 2013 at 09:16

      […] [Source - MBPassion.de] […]

    16. Germany – India-bound Mercedes GLA gets priced from 29,300 euros; Launch ‘Edition 1′ released | Carfuel meint:
      17.September 2013 at 01:01

      […] [Source - MBPassion.de] […]

    Kommentare

    Warum diese Frage?

    Auch lesenswert... GLA (67 von 86 Artikel)