• Letzte Fahrtests:

  • Letzte Kommentare:

    • Markus JordanIch bin schon jeden Typ als V8 gefahren - auch in den Staaten. Schön, muss aber nicht sein ..-auch nicht an der Tanke ! ;-) 19 Apr, 11:08
    • Marc W.Ich hatte das Glück, lange Zeit einen famosen MB-V8 zu fahren und zu genießen. Mittlerweile könnte ich mir gut einen BMW-Dreizylinder vorstellen - im Gesamtpaket.... 19 Apr, 10:59
    • martin@Hagi: Volle Zustimmung. Die meisten die hier rumschreien haben eh noch nie einen V8 gefahren. Mercedes muss sich darauf konzentrieren seinen Motorenbaureihen zu wirtschaftlich höheren... 19 Apr, 10:44
    • martinZitat: " Einen Rückruf in Deutschland gibt es nicht, Defekte werden in Europa jedoch auf Kulanz in der Werkstatt behoben."Zitat Ende Da bin ich aber... 19 Apr, 10:35
    • Markus JordanDer ML 350 BlueTEC wird im August in den Staaten ebenso ersetzt, durch den ML 250 BlueTEC. 19 Apr, 10:26
    • MercHatte meiner aus 2008 auch, aber ausgefallen ist die Rückleuchte nie. 19 Apr, 2:51
  • « | Home | »

    Mercedes-Benz veröffentlicht Mixed-Tape #51

    von Markus Jordan | 6.Juni 2013

    Mercedes-Benz liefert wieder neue – kostenlose – Musik als kostenlosen Download: Mixed Tape in der Ausgabe #51.

    Mercedes-Benz hat nun eine neue Ausgabe der kostenlosen .mp3-Sammlung “Mixed Tape” veröffentlicht, welche mittlerweilen schon in der Auflage 51 verfügbar ist. Das Downloadpaket umfasst runde 66 MB und ist aktuell bereits verfügbar. Kostenlos, gratis – aber durchaus nicht umsonst.

    Diesmal eröffnen ein paar fantastische Neuentdeckungen aus Deutschland den getakteten Schlagabtausch zwischen den Genres, Oktaven und Kontinenten: Während die Frankfurter NEWMEN mit intensivem Indierock gleich ein rasantes Tempo vorlegen, setzen die Kölner Hoffnungsträger Bergfilm und Heartbeat auf coole Elektrogrooves und verführerischen Neo-Soul – perfekt kontrastiert von den glorreich verzerrten Lo-fi-Akkorden der Berliner 8 Track Adventures. Auf der anderen Seite des Atlantiks besänftigt Folksänger Thomas McNeely die Gemüter mit etwas Hall und Humor, während Plaid Dragon mit zuckersüß-messerscharfem Songwriting zusätzlich für die USA punkten. Zurück in Europa erobert das dänische Duo Okapii mit komplex-polyphonen Rhythmen und sphärischem Soul a la Rhye unsere Herzen – und nur ein paar Kilometer entfernt, auf der anderen Seite der Nordsee, beweisen britische Bands und Solokünstler wie das Retro-Soul-Genie Andy Muscat, der melancholische Songwriter Robin Mitchell oder auch die enthusiastischen Alternative-Rocker von Samphier Movie Nights, wie wichtig der Sound dieser Insel für die Musikgeschichte bleibt.

    Begleitet wird diese Überdosis Sommerlaune diesmal vom coolen, nein, kühlenden Cover ihres Landsmanns Kid Acne, der als international gefragter Street-Artist Wände und Galerien mit haushohen Slogans oder comicartigen Illustrationen überzieht. Angeregt von der unwiderstehlichen Feelgood-Stimmung der transatlantischen Compilation-Highlights entwarf er ein wunderschön sommerliches visuelles Äquivalent, das seinen musikbegeisterten Protagonisten in tropische Klangwellen schickt.

    Der kostenlose Download ist über diesen Link hier verfügbar.

    Quelle: Daimler AG

    Eingehende Suchbegriffe zum Artikel:

    Themen: Vertrieb | 2 Kommentare »

    2 Kommentare to “Mercedes-Benz veröffentlicht Mixed-Tape #51”

    1. Mercedes-Benz veröffentlicht Mixed-Tape #51 | SportSquare meint:
      6.Juni 2013 at 22:13

      [...] Mercedes-Benz veröffentlicht Mixed-Tape #51 [...]

    2. Mercedes Mixed-Tape: Bunte Mischung von Elektro bis Indie | ifun.de meint:
      22.August 2013 at 07:26

      […] wollen wir mit einer kurzen Notiz auf das seit Ende letzter Woche verfügbare Mixed-Tape #51 Hinweisen. Der Download ist wie immer kostenlos und euch erwartet ein bunter Mix von Elektro bis […]

    Kommentare

    Warum diese Frage?

    Eventuell interessanter Artikel:

    NAIAS 14: smart wirbt mit schwangeren Model
    Navigations-DVD Europa Version 2013/2014 für COMAND APS (NTG 2.5) erhältlich
    Blick auf die Kofferraum-/ Gepäckraum-Maße des neuen GLA von Mercedes-Benz (#X156)