Mercedes-Benz hat nun nicht nur den CLA 45 AMG (mit 354 PS, 450Nm) bestätigt, sondern auch den CLA mit 4MATIC.

Der CLA wird seine Weltpremiere auf der NAIAS 2013 im Januar feiern. Bislang gibt es wenig Details, zumal auch ein CLA 45 AMG bislang nur Spekulation war.

Zwar sind die Leistungsangaben bislang nur mit „mindestens 350 PS“ angegeben, nach unseren Informationen leistet das Fahrzeug dann jedoch – wie die A-Klasse – 354 PS und verfügt über einen maximalen Drehmoment von 450 Nm.

Das Fahrzeug verfügt, wie es aber dann auch im normalen CLA optional verfügbar sein wird, über 4MATIC (CLA250 4MATIC mit 211 PS). Das System ist eine Automatik mit „Torque on Demand“, ein permanenten Allradantrieb mit variabler Momentenverteilung. In der AMG-Variante ist 4MATIC Bestandteil der Serienausstattung – wie auch das 7G-DCT Doppelkupplungsgetriebe, in anderen Modellen wird es teilweise optional erhältlich sein. Die AMG-Variante des CLA hat die Schaltung in der Mittelkonsole, der normale CLA mit Automatikgetriebe im Lenkrad. Das Interieur soll größtenteils der A-Klasse ähneln, so auch die Lüftungsdüsen – dazu aber in knapp 1 Woche mehr.

Der CLA 45 AMG – Baureihe C117 – verfügt über eine spezielle AMG-Hinterachse. Hat der normale CLA wohl 225/40 18″-Bereifung, verfügt der AMG-Bruder über 235/40-Bereifung.

Bei der Motorisierung wird sich der CLA auf alle Fälle an der Motorenpalette der A-Klasse halten. Erste Auslieferungen sind wohl im 1. Quartal 2013 zu erwarten, Premiere feiert der CLA von Mercedes-Benz auf der NAIAS 2013 im Januar in Detroit — die AMG-Variante steht wohl erst auf der IAA 2013 im Herbst. Der A45AMG steht wohl in Genf, Bilder sind am 13.02.2013 zu erwarten. Offizielle Bilder des CLA gibt es bei uns erst im Januar, im Dezember erfolgt vom Konzern keine Bildfreigabe.

Bilder: Daimler AG / Folierung: foliocar

Eingehende Suchbegriffe zum Artikel: