Beim Saison-Finale der Formel 1 zum Großen Preis von Brasilien steht beim morgigen Rennen ein Mercedes-Motor auf der Pole: Lewis Hamilton von McLaren-Mercedes, gefolgt von Teamkollege Jenson Button und Red-Bull-Pilot Mark Webber.

Beim Saisonende, – und am Ende seiner F1-Karriere steht Mercedes-AMG-Pilot Michael Schumacher beim morgigen Rennen auf Startplatz 14, sein Teamkollege Nico Rosberg steht auf Startposition 10. Schnellster in Brasilien beim Qualifying wurde Lewis Hamilton, gefolgt von Jenson Button aus den McLaren-Lager, gefolgt von Red Bull-Pilot Mark Webber. Sebastian Vettel steht auf Startplatz 4- auf alle Fälle startet er vor Fernando Alonso, der von Position 8 starten muss.

„Vielleicht haben wir das Auto ein wenig zu sehr auf Regen abgestimmt, der für das Rennen und auch das Qualifying vorausgesagt war“, erklärte Michael Schumacher. Zu Beginn des Qualifyings regnete es leicht, im weiteren Verlauf trocknete die 4,309 km lange Strecke vollständig ab.

Interessant bleibt es auf alle Fälle, wie das Wetter morgen sein wird – und ob Ferrari erneut bei Felipe Massa das Getriebe wechseln „muss“, um Massa nach hinten versetzen zu lassen, – aber Fernando Alonso nach vorne aufrücken zu lassen, wie in Austin zuletzt getan. Alonso selbst „glaubt nicht, das ein Getriebe gewechselt werden muss“, auch wenn der Teamchef von Ferrari vorab ankündigte, „alles für einen Sieg zu tun“.

Die Startplätze im Überblick:

1. L. Hamilton McLaren 1:12.458
2. J. Button McLaren 1:12.513
3. M. Webber Red Bull 1:12.581
4. S. Vettel Red Bull 1:12.760
5. F. Massa Ferrari 1:12.987
6. P. Maldonado Williams 1:13.174
7. N. Hülkenberg Force India 1:13.206
8. F. Alonso Ferrari 1:13.253
9. K. Räikkönen Lotus 1:13.298
10. N. Rosberg Mercedes 1:13.489
11. P. di Resta Force India 1:14.121
12. B. Senna Williams 1:14.219
13. S. Perez Sauber 1:14.234
14. M. Schumacher Mercedes 1:14.334
15. K. Kobayashi Sauber 1:14.380
16. D. Ricciardo Toro Rosso 1:14.574
17. J. Vergne Toro Rosso 1:14.619
18. R. Grosjean Lotus 1:16.967
19. W. Petrow Caterham 1:17.073
20. H. Kovalainen Caterham 1:17.086
21. T. Glock Marussia 1:17.508
22. C. Pic Marussia 1:18.104
23. N. Karthikeyan HRT 1:19.576
24. P. de la Rosa HRT 1:19.699

Bilder: Daimler AG