Auch dieses Jahr ist Mercedes-Benz und smart auf der Mondial de l’Automobile 2012 in Paris vertreten – wir haben die wichtigsten Impressionen und Vorstellungen bereits zusammengestellt.

Mercedes-Benz stellt neben seinen aktuellen Modellreihen auch zahlreiche Neuheiten vor, – so die elektrische Variante des SLS AMG Electric Drive sowie ein Konzeptfahrzeug der zukünftigen A-Klasse Electric Drive, welches so jedoch auch zur Serienfertigung kommen wird, sprechen die Verantwortlichen vor Ort von einer „nahezu Serienreife“ für das Fahrzeug mit 200 km Reichweite. Die Farbe am SLS in der Messe ist übrigens foliert. Dr. Dieter Zetsche beschrieb die Fahrt im SMS Electric Drive gleich passend: „Wer den neuen SLS AMG Electric Drive fährt sagt hinterher nicht AMG sondern OMG – Oh mein Gott! Das Fahrzeug geht ab, wie eine Rakete“.

Am Mercedes-Stand ist desweiteren der neue GL in der AMG-Variante zu sehen, sowie der CLS Shooting Brake in Varianten bis zur AMG-Version. Parallel zeigt der Stuttgarter Hersteller seine Neuheiten in Form der neuen A-Klasse, die mittlerweilen Showroompremiere feierte.

Auch vor Ort: die anderen Modellreihen, – bis auf den GL, M, SL sowie GLK. Als Roadster zeigt sich vor Ort der SLS AMG GT. Die neue S-Klasse W222 muss dabei noch abwarten, solange wird die Designstudie vorgezeigt.

Was bislang fehlt: der CLA, das neue Coupé auf Basis der neuen Modellplattform der A-Klasse – hier ist die Vorstellung erst später geplant – solange zeigt sich weiterhin die Studie des Fahrzeuges.

smart selbst hat ein Showcar mitgebracht, was es in sich hat: smart forstars zeigt nicht nur einen Ausblick auf die neue smart-Generation, das Fahrzeug hat im Innenraum auch einen Beamer für das private Autokino verbaut. Das Glasdach gibt den Blick auf den Sternenhimmel frei, – woher auch der Name des Fahrzeuges stammt. Zusätzlich zeigt smart die Weltpremiere des smart BRABUS electric drive coupés.

Was man vor Ort nicht mehr findet: die Marke Maybach, wird dieses Fahrzeug im kommenden Jahr von der neuen S-Klasse ersetzt.

Parallel wird wohl die aktuelle S-Klasse, Typ W221, einen seiner letzten Auftritte haben, bevor die neue S-Klasse langsam gezeigt wird.

Die Show selbst in Paris öffnet für das Publikum am 29. September und zeigt die Neuheiten zahlreicher Hersteller bis zum 14. Oktober 2012.

Weitere Impressionen aus Paris folgen in Kürze – leider durchkreuzt uns die schlechte Verbindung in den Messehallen unsere Veröffentlichungspläne.

Bilder: MBpassion.de