Aufmerksamkeit beim Verbraucher erweckt die Aktion von Mercedes-Benz mit dessen „unsichtbarer“ F-CELL.

Ausgestattet auf der einen Seite mit einer LED-Fläche, auf der anderen Seite mit einer Canon EOS 5D Mark II Digital-Kamera zeigt das Fahrzeug auf der digitalen Anzeigefläche genau das an, was die Spiegelreflex-Kamera auf der anderen Seite aufnimmt, – und macht das Fahrzeug somit „unsichtbar“. Gemäß den Gedanken, das eine F-CELL mittels dessen Elektromotoren eh lautlos und für die Umwelt lokal unsichtbar im Verkehr unterwegs ist, wird das Fahrzeug so auch noch nahezu optisch nicht mehr sichtbar. “Invisible to the environment. F-CELL with 0.0 emissions.” – heißt es so im Spot selbst.

Ein netter Werbegag, – auch wenn die Straßenzulassung hier ganz sicher verlorengegangen ist. Übrigens: In Deutschland sind aktuell 29 Wasserstoff-Tankstellen zu verzeichnen, 12 weitere sind momentan direkt geplant – bei weiteren 20 ist der Standort noch nicht festgelegt (sollen aber bis 2014 gebaut werden). Im Jahr 2011 wurden 9 Tankstellen europaweit eröffnet, u.a. in Italien und der Schweiz – somit sind 85 Tankstellen in Europa momentan aktiv, 80 in Nordamerika, sowie 47 in Asien. Ingesamt sind momentan 122 weitere Tankstellen für Wasserstoff geplant.

via

Eingehende Suchbegriffe zum Artikel: