• Aktuelle Fahrtests:

  • Letzte Kommentare:

    • GeorgDer M4 hat mit Sicherheit keinen schlechten Motor und ist auch bestimmt kein schlechtes Auto. Würde der C63 auf einmal auch einen 6 Zylinder bekommen,... 19 Sep, 9:29
    • HagiGeorg. Sehe ich auch so :) ABER ich kenne keine 9 von 10. oder alle Bekannte haben auch Keinen. Ich kennen tatsächlich nur einen Menschen... 19 Sep, 8:54
    • WerwennnichtichAlso scheinbar ist der Serienumfang in Deutschland weitaus besser als in Ö! Bei uns gibt es von Start an ein Ö-Paket aber der Preisvorteil ist... 19 Sep, 8:43
    • GeorgEs ist immer wieder belustigend, wie sich manche hier über Fahrzeuge oder Motoren aufregen die sie noch nie gefahren sind, bzw. die noch überhaupt nicht... 19 Sep, 8:33
    • mehrzehdeswelches auto dieser klasse hat denn sitzheizung und parkassistent serienmäßig? ich bin keinesfalls c-klasse fan, aber der wagen ist attraktiv und die serienausstattung finde ich... 19 Sep, 8:21
    • mehrzehdesstimmt, ist ja ein verdoppelter 2,0l benziner aus der a-klasse. hatte ich glatt vergessen. auf jeden fall großserie. one man one engine - völlig überschätzt.... 19 Sep, 8:14
  • « | Home | »

    „Deutschlands beste Trucker-­Geschichten“ – Armin Rohde präsentiert die Gewinner-­Stories

    von Philipp Deppe | 23.November 2011

    Mercedes-­‐Benz setzt den Trucker-­‐Fahrern in Deutschland ein filmisches Denkmal und findet in Schauspieler Armin Rohde die ideale Besetzung.

    In fünf Kurzfilmen bringt Armin Rohde die Erlebnisse und Anekdoten der Wettbewerbsgewinner auf die Leinwand. Die Kurzfilme feierten ihre Premiere bei der Vorstellung des neuen Mercedes-­‐Benz Actros am 12. November und werden im Internet unter www.trucker-­‐geschichten.de präsentiert.

    Mercedes-­Benz hat sie gesucht und gefunden – die spannendsten Trucker-­Geschichten Deutschlands. In fünf Kurzfilmen schildert Armin Rohde mit seiner gewohnt bodenständigen und herzlichen Art die Geschichten der Wettbewerbsgewinner. In den Videos tritt der beliebte Schauspieler unter dem Namen „Trucker Klaus“ als Freund der jeweiligen Protagonisten auf und erzählt ihre Erlebnisse. Mit viel Liebe zum Detail und darstellerischem Feingefühl erweckt er die geschriebenen Geschichten zum Leben und verleiht jeder einzelnen Ankedote seine persönliche Note.

    Armin Rohde kennt das Leben „on the road“ als Lkw-­Fahrer der Kultserie „Auf Achse“ aus eigener Erfahrung und so fiel es ihm nicht schwer, sich in die Perspektive der Trucker-­Autoren zu versetzen.

    Die leidenschaftlichen Erzählungen sind eine Hommage an alle Trucker in Deutschland. Mercedes-­Benz zeigt mit dieser Aktion einmal mehr die Nähe zu Lkw-­Fahrern und möchte einer möglichst großen Öffentlichkeit zeigen, was Lkw-­Fahrer jeden Tag leisten und erleben.

    Die Kurzfilme wurden am 12. November anlässlich der Vorstellung des
    neuen Mercedes-­‐Benz Actros bei allen teilnehmenden Mercedes-­Benz
    Partnern und auf der Website www.trucker-­geschichten.de präsentiert.

    Beim Wettbewerb „Deutschlands beste Trucker-­‐Geschichten“ von Mercedes-­‐Benz hatten mehr als 100 Lkw-­‐Fahrer ihre skurrilsten, spannendsten oder auch bewegendsten Erlebnisse auf Tour eingereicht. Die glücklichen Gewinner sind: Maik Erdmann aus Mühlhausen/Thüringen, Joachim Bismarck aus Himbergen/Niedersachsen, Marc Schäfer aus Hilchenbach/Nordrhein-­‐Westfalen, Dieter Schneider aus Maximiliansau/Rheinland-­Pfalz und Raimund Felten aus Augsburg/Bayern.

    Quelle: Daimler AG

    Eingehende Suchbegriffe zum Artikel:

    Eventuell interessanter Artikel:

    Mercedes-Benz Fashion-Kampagne Frühjahr/Sommer 2015 mit neuem S-Klasse Coupé in der Hauptrolle
    Zweiter und dritter Platz für den SLS AMG GT3 beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring
    Produktionsstart des des neuen hochgeländegängigen Mercedes-Benz Unimog im Werk Wörth

    Themen: LKW, Vertrieb | 1 Kommentar »

    Ein Kommentar to “„Deutschlands beste Trucker-­Geschichten“ – Armin Rohde präsentiert die Gewinner-­Stories”

    1. Geschichte mit dem Krupp Truck von Herrn Bismarck meint:
      7.Januar 2013 at 14:50

      Die Geschichte mit dem Krupp- Truck hatte Herr Bismarck mir als persönliche Freundin vorgelegt. Ich habe diese Geschichte dann an die Krupp-Familie geschickt und ihn ermuntert diese doch zu veröffentlichen, da ich sie total interessant fand. Umso trauriger bin ich jetzt, dass er mich in keinster Weise diesbz..erwähnt und auch bei der Mercedesfahrt eingeladen hat.Gruß Renate Thomas

    Auch lesenswert... LKW, Vertrieb (803 von 1540 Artikel)