• Aktuelle Fahrtests:

  • Letzte Kommentare:

    • Daniel KWird es auch die M-Klase mal als PLUG-IN geben 31 Jul, 12:20
    • GoatsySowieso. Aber unabhängig von Hybrid oder was hat das damit zu tun? Nicht mal bei der "richtigen" Standheizung kann man die Klima vorher einschalten oder? 31 Jul, 12:20
    • Hr. VogelLäuft bei "normalen" Fahrzeugen (kein Hybrid) also nicht die Klimaanlage (Kältemittel), sondern nur das Gebläse, um den Innenraum herunterzukühlen? 31 Jul, 12:05
    • ZappHallo, bisschen OT - aber: Gibt's Verkaufs-/Zulassungszahlen vom E300 Hybrid? 31 Jul, 12:02
    • martin"lol"; ja , am besten den toten SL den eh keiner mehr haben will. Dem würden die Bremer auch nicht nachweinen. 31 Jul, 10:32
    • Torsten S.Kleiner Fehler in der Listenaufstellung: Smart fortwo 52KW: - passion 10.895 Euro muss es heißen. 31 Jul, 10:24
  • « | Home | »

    „Deutschlands beste Trucker-Geschichten“: Schon zahlreiche Abenteuer eingegangen

    von Philipp Deppe | 17.August 2011

    Wer viel unterwegs ist, hat viel zu berichten. Mehr als 50 Lkw-Fahrer haben bisher im Rahmen des Wettbewerbs „Deutschlands beste Trucker-Geschichten“ ihre ungewöhnlichen oder besonderen Erlebnisse rund um ihren Truck erzählt.

    Ihre Fahrten führen durch ganz Europa oder einfach durch Neubrandenburg. Sie transportieren exotische Fracht oder ungewöhnliche Mitfahrer – die persönlichen Geschichten spiegeln die unvergesslichen Erlebnisse der Trucker wider.

    Noch bis zum 30. September haben Deutschlands Lkw-Fahrerinnen und -Fahrer die Chance, ihre besten Geschichten auf der Website www.trucker-geschichten.de zu schildern.

    Egal ob lang oder kurz, lustig oder traurig, lehrreich oder „nicht zur Nachahmung empfohlen“: Jedes große – und auch jedes noch so kleine – Abenteuer von den Straßen und Rasthöfen dieses Kontinents kann von den Truckern als Text, Bild, Audio oder Video auf der Homepage vorgestellt werden.

    Mit der Aktion gibt Mercedes-Benz Lkw-Fahrerinnen und -fahrern zum ersten Mal die Möglichkeit, sich und ihre Erlebnisse der Öffentlichkeit zu präsentieren und zu zeigen, was sie jeden Tag leisten – egal, mit wie viel Tonnen sie unterwegs sind.

    Durch die Vergabe von Sternen können die Leser die einzelnen Geschichten bewerten und so entscheiden, welches Abenteuer für sie zu den besten gehört. Aus den 20 Geschichten mit den meisten Sternen wählt eine Jury am Ende des Wettbewerbs die fünf spannendsten aus. Mitmachen lohnt sich, denn die Gewinner-Geschichten werden als Hörbuch veröffentlicht.

    Quelle: Daimler AG

    Eingehende Suchbegriffe zum Artikel:

    Eventuell interessanter Artikel:

    Leasing-Komplettangebote für die C-Klasse
    Happy Birthday, Mercedes-Benz Museum! Freier Eintritt am heutigen Sonntag #MBMuseum
    60.000ster Omnibus im EvoBus Werk Neu-Ulm lackiert

    Themen: LKW | Kommentare deaktiviert

    Kommentare geschlossen.

    Auch lesenswert... LKW (151 von 399 Artikel)