• Letzte Fahrtests:

  • Letzte Kommentare:

    • AMG PowerIch bin auch mal gespannt wie viele hier die eben den dicken Max raushängen lassen tatsächlich das nötige Kleingeld haben sich dieses Auto in die... 16 Apr, 21:54
    • Markus JordanHier sollte es ggf eine kulante Tauschlösung geben,... 16 Apr, 21:13
    • Helmut der ZweiteHallo, ich benutze im Moment den Becker Map Pilot die Krücke! Da ich noch ein Jahr auf den neuen GLK mit dem Garmin Map Pilot... 16 Apr, 21:02
    • boariteMai, sind da wieder Nörgler unterwegs. Bestimmten Leuten kann schon gar nichts recht machen. Wäre gespannt, wie viele sich so einen Wagen kaufen können oder... 16 Apr, 20:46
    • STMDesign muss polarisieren, sonst kann man gleich einen Golf kaufen. Bezüglich Display finde ich die Lösung z.B. im A3 oder BMW 4er 100x schlechter! Finde... 16 Apr, 20:25
    • Pantherda hab ich gestern 3 Erlkönige hintereinander die Neue Weinsteige in Stuttgart hinauffahren gesehen. 16 Apr, 20:07
  • « | Home | »

    „Deutschlands beste Trucker-Geschichten“: Schon zahlreiche Abenteuer eingegangen

    von Philipp Deppe | 17.August 2011

    Wer viel unterwegs ist, hat viel zu berichten. Mehr als 50 Lkw-Fahrer haben bisher im Rahmen des Wettbewerbs „Deutschlands beste Trucker-Geschichten“ ihre ungewöhnlichen oder besonderen Erlebnisse rund um ihren Truck erzählt.

    Ihre Fahrten führen durch ganz Europa oder einfach durch Neubrandenburg. Sie transportieren exotische Fracht oder ungewöhnliche Mitfahrer – die persönlichen Geschichten spiegeln die unvergesslichen Erlebnisse der Trucker wider.

    Noch bis zum 30. September haben Deutschlands Lkw-Fahrerinnen und -Fahrer die Chance, ihre besten Geschichten auf der Website www.trucker-geschichten.de zu schildern.

    Egal ob lang oder kurz, lustig oder traurig, lehrreich oder „nicht zur Nachahmung empfohlen“: Jedes große – und auch jedes noch so kleine – Abenteuer von den Straßen und Rasthöfen dieses Kontinents kann von den Truckern als Text, Bild, Audio oder Video auf der Homepage vorgestellt werden.

    Mit der Aktion gibt Mercedes-Benz Lkw-Fahrerinnen und -fahrern zum ersten Mal die Möglichkeit, sich und ihre Erlebnisse der Öffentlichkeit zu präsentieren und zu zeigen, was sie jeden Tag leisten – egal, mit wie viel Tonnen sie unterwegs sind.

    Durch die Vergabe von Sternen können die Leser die einzelnen Geschichten bewerten und so entscheiden, welches Abenteuer für sie zu den besten gehört. Aus den 20 Geschichten mit den meisten Sternen wählt eine Jury am Ende des Wettbewerbs die fünf spannendsten aus. Mitmachen lohnt sich, denn die Gewinner-Geschichten werden als Hörbuch veröffentlicht.

    Quelle: Daimler AG

    Eingehende Suchbegriffe zum Artikel:

    Themen: LKW | Kommentare deaktiviert

    Kommentare geschlossen.

    Eventuell interessanter Artikel:

    High-Tech für schwere Aufgaben: Die faszinierenden Schwerlastzugmaschinen Actros SLT und Arocs SLT
    Arocs BIG ROCK: Schweres Gerät: Mercedes-Benz Arocs als Abschlepp- und Bergefahrzeug
    Daimler Trucks auf Erfolgskurs in Indien: 10.000 BharatBenz Lkw in 18 Monaten abgesetzt