Im Interview mit der Fachzeitschrift Auto-Motor & Sport hat AMG-Chef Ola Källenius nun einen Ausblick auf das neue Jahr, 2011, gegeben. Das große Highlight des Jahres wird wohl dann der SLS AMG Roadster sein, so seine Ausführungen.

Auf die Frage, was man den von Seiten AMG im Jahr 2011 so erwarten kann, führte der Chef der Mercedes-High-Performance Marke AMG mehreres auf: „Natürlich wird der neue CLS 63 in die Showrooms der Händler kommen,“ – soweit ist das aber auch schon bekannt. „Der C63 AMG wird in seinen Varianten T-Modell und Limousine dann auch mit MCT-Getriebe und nasser Anfahrkupplung im Angebot sein, – weiterhin mit V8 Motor. Ebenfalls wird im Jahr 2011 die AMG-Variante des C-Klasse Coupés erstmals zu sehen sein.“

Der große Star auf der Internationalen Automobil-Ausstellung IAA 2011 wird aber dann von AMG der SLS AMG Roadster sein, parallel wird es dann eine Vorschau auf die AMG-Variante des SLK der neuen Generation geben, Baureihe R172 – so erklärte Källenius. „Der neue SLK besitzt dann erstmals eine neue Spritspartechnik mit V8 Zylinderabschaltung“.

Unsere Informationen bislang zum AMG-Modell des SLKs nennen eine Leistung von stattlichen 422 PS – 310 kW, der Hubraum beläuft sich auf 5.439 cm³.

Bild: Daimler AG

Eingehende Suchbegriffe zum Artikel: