• Aktuelle Fahrtests:

  • Letzte Kommentare:

    • StefanVKann sicher sagen, dass das C Coupe nicht im Frühjahr 2015 kommt 31 Jul, 19:22
    • cla200Kommt das C-Coupe tatsächlich erst Ende 2015?!? Bis jetzt bin ich von folgenden Terminen ausgegangen: C-Coupe = Frühjahr 2015 C-Cabrio = Herbst 2015 31 Jul, 17:52
    • borisAnwort aus der Autobild: "Laut Smart folgt "wenige Monate nach Markteinführung" ein Basis-Benziner mit 60 PS." "Statt 1,56 Meter Breite misst er nun 1,66 Meter.... 31 Jul, 17:04
    • Olaf MMMich interessieren Details zur smart cross connect app und zur Anbringung von smartphones. Nach den Bildern wird die Halterung auf die Bedienelemente für das Musiksystem... 31 Jul, 15:19
    • borisWann kommt der 60PS-Einsteiger-Motor? 31 Jul, 15:01
    • Markus Jordan@Kay N: Scheinbar gibt es die 7G TRONIC-Variante erst später zu bestellen, die Auslieferung passt aber (habe das angepasst). 31 Jul, 13:52
  • « | Home | »

    Mercedes-Benz Heckmotor-Fahrzeug noch bis 31. Oktober im Mercedes-Benz Museum

    von Markus Jordan | 19.Oktober 2010

    Das Mercedes-Benz Museum präsentiert bis zum 31. Oktober 2010 auf Ebene 0 ein Mercedes-Benz Heckmotor Fahrzeug.

    Der Heckmotor treibt die Pionierfahrzeuge an: Die beiden ersten Automobile der Welt, der Patent-Motorwagen von Carl Benz und die Motorkutsche von Gottlieb Daimler, die beide unabhängig voneinander im Jahr 1886 entstehen, haben einen Heckmotor. Das Bauprinzip des vierrädrigen Heckmotor-Wagens ist bis zur Wende vom 19. auf das 20. Jahrhundert weit verbreitet, vor allem bei sportlichen Zweisitzern. Danach wird es zur Ausnahme, der Motor ist fortan bei den weitaus meisten Autos vor den Passagieren platziert.

    1934 lebt das Konzept dann wieder auf: Mercedes-Benz präsentiert den Typ 130. Es ist nicht nur der erste ausgewachsene Großserien-Heckmotorwagen in der Markengeschichte, sondern in der gesamten Automobilhistorie. Diese umfasst zur damaligen Zeit knapp 50 Jahre.

    Das Mercedes-Benz Museum ist täglich von Dienstag bis Sonntag von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Aktuelle Informationen gibt es für Besucher im Classic Kundencenter unter Telefon 07 11 / 17 – 30 000 oder online unter www.mercedes-benz-classic.com.

    Eingehende Suchbegriffe zum Artikel:

    Eventuell interessanter Artikel:

    Großserien Produktionsstart für B-Klasse Electric Drive im Mercedes-Benz Werk Rastatt
    Seit 07.04.2014: Flottenpaket der A-Klasse geändert
    Großer Preis von Ungarn - Pole für Nico Rosberg - Ausfall für Lewis Hamilton

    Themen: Classic, Events | 1 Kommentar »

    Ein Kommentar to “Mercedes-Benz Heckmotor-Fahrzeug noch bis 31. Oktober im Mercedes-Benz Museum”

    1. Oldtimer für Neuling? : Seite 2 : So eng würde ich das nun auch wieder nicht sehen. Natürlich... meint:
      17.März 2011 at 19:51

      [...] bei Daimler ist nun wirklich kein Problem. Man bekommt sogar für den hier noch [...]

    Auch lesenswert... Classic, Events (828 von 1479 Artikel)