• Letzte Fahrtests:

  • Letzte Kommentare:

    • JulianIch hab's ja vorhin schon beim andern Thema geschrieben, aber vergleicht mal mit dem AutoBild-Render: http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/3/8/9/6/7/Mercedes-Neuheiten-729x486-9b2ffde96b97907a.jpg Dieses Bild hat die AB bereits seit geraumer Zeit,... 19 Apr, 23:26
    • Daniel K.Sieht doch nicht schlecht aus. Gibt es schon Infos zur Motoren? 19 Apr, 22:44
    • KFSeid euch sicher, dass ein solches Auto nicht entwickelt und auf den Markt geworfen wird, weil jemand meint es sei eine lustige Idee. Dahinter stecken... 19 Apr, 22:43
    • Markus JordanDas Gewinnspiel für 2x2 Karten zur A ROCK NIGHT 2014 läuft noch bis 30. April 2014. 19 Apr, 19:59
    • AlecIch denke es ist nie verkehrt, breit aufgestellt zu sein. Das ist sogar notwendig, sonst laufen die anderen einem nämlich den Rang ab. Da sieht... 19 Apr, 19:38
    • HagiUnd genau das macht die Daimler AG. Erfüllen der (jungen) Kundenwünsche. Nach mehr Flexibilität, Individualität, kürze Modellwechsel. Weg vom braunen Brennholz-Look zur modernen. Warum soll... 19 Apr, 19:14
  • « | Home | »

    Daimler gibt Engagement bei Tata angeblich auf

    von Markus Jordan | 9.März 2010

    Nach Informationen der Nachrichtenagentur Reuters bietete Daimler 25,6 Millionen Tata-Aktien mit einem Wert von bis zu 429 Millionen Dollar zum Verkauf an – das entspricht einen Anteil von 5,34 Prozent am indischen Tata-Konzern. Der Preis beinhalte einen Abschlag von bis zu 7 Prozent im Vergleich zum Schlusskurs von Montag.

    Ein Grund für den Verkauf könnte die zunehmend engere Zusammenarbeit von Tata mit Fiat sein, die seit Ende 2006 ein Joint Venture betreiben, in der LKW-Sparte arbeitet Tata Motors und die Fiat-Tochter Iveco zusammen, ursprünglich wurde hier einmal mit Daimler kooperiert und ältere Modelle von den Stuttgarter Konzern übernommen, was mittlerweilen aufgegeben worden ist.

    Daimler buat momentan eine 700 Millionen Euro-Fabrik im südindischen Chennai für die LKW-Produktion, mit einer Produktionskapazität von 70.000 LKws, welche bis Anfang bis Mitte 2012 die Fertigung aufnehmen wird.

    Eine Stellungsnahme der Daimler AG – oder gar eine Bestätigung der Verkäufe der Aktien steht bislang jedoch aus.

    Themen: Konzern | Kommentare deaktiviert

    Kommentare geschlossen.

    Eventuell interessanter Artikel:

    Mercedes-Benz veröffentlicht ersten Spot zur neuen C-Klasse #W205 "Options"
    Mercedes-Benz im Februar mit Absatzplus von 16,5% - im Februar wurden 104.968 Fahrzeuge abgesetzt
    Daimler AG veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2013