• Aktuelle Fahrtests:

  • Letzte Kommentare:

    • ClausBi-Xenon gibts ja aber nur noch für den W242, ansonsten sind es ja LED-Scheinwerfer... 23 Okt, 10:32
    • Markus JordanNichts gegenteiliges bekannt . 22 Okt, 16:51
    • TorstenIst denn die V Klasse in der Langversion A3 von anfang mit der 4MATIC verfügbar? 22 Okt, 16:18
    • Philipp Deppe@Oli Auf Bild 2 sind (von links nach rechts) Dr. Joachim Betker - Prof. Johann Tomforde - Hans-Jürg Schär - Dr. Christoph Baubin - Dr.... 22 Okt, 15:27
    • SvenBis Mitte November soll die Freigabe für Code 501 bei der BR205 kommen, allerdings vorerst nur i.V.m. COMAND online... 22 Okt, 14:59
    • Dienstwagenfahrer@Pano: Für neue Downsizing-Motoren. Renault und 3-Zylinder ist erst der Anfang. 22 Okt, 13:55
  • « | Home | »

    Daimler gibt Engagement bei Tata angeblich auf

    von Markus Jordan | 9.März 2010

    Nach Informationen der Nachrichtenagentur Reuters bietete Daimler 25,6 Millionen Tata-Aktien mit einem Wert von bis zu 429 Millionen Dollar zum Verkauf an – das entspricht einen Anteil von 5,34 Prozent am indischen Tata-Konzern. Der Preis beinhalte einen Abschlag von bis zu 7 Prozent im Vergleich zum Schlusskurs von Montag.

    Ein Grund für den Verkauf könnte die zunehmend engere Zusammenarbeit von Tata mit Fiat sein, die seit Ende 2006 ein Joint Venture betreiben, in der LKW-Sparte arbeitet Tata Motors und die Fiat-Tochter Iveco zusammen, ursprünglich wurde hier einmal mit Daimler kooperiert und ältere Modelle von den Stuttgarter Konzern übernommen, was mittlerweilen aufgegeben worden ist.

    Daimler buat momentan eine 700 Millionen Euro-Fabrik im südindischen Chennai für die LKW-Produktion, mit einer Produktionskapazität von 70.000 LKws, welche bis Anfang bis Mitte 2012 die Fertigung aufnehmen wird.

    Eine Stellungsnahme der Daimler AG – oder gar eine Bestätigung der Verkäufe der Aktien steht bislang jedoch aus.

    Eventuell interessanter Artikel:

    Mercedes-Benz Werk Bremen feiert 25 Jahre SL-Roadster Produktion
    Überholt: Mercedes-Benz holt im Dreikampf auf und überholt beim Absatz im September Hersteller Audi
    "The Fantastic Journey" - neuer Fernseh-Spot für die 360-Grad Kamera von Mercedes-Benz in ...

    Themen: Konzern | Kommentare deaktiviert

    Kommentare geschlossen.

    Auch lesenswert... Konzern (617 von 719 Artikel)