• Letzte Kommentare:

    • hoelli78Ich hoffe das bei den Diesel Motoren auch schon die 9G-Automik verbaut wird wie im GLE. 27 Mrz, 14:00
    • DaimlerfanHallo zusammen, kann man denn davon ausgehen, dass es einen Sechszylinder-Diesel im GLC geben wird ? Ich hoffe es ! 27 Mrz, 12:51
    • WolfiGibt es schon Informationen zu der zulässigen Anhängelast beim GLE 500e Plug-In? Bekommt der Plug-In auch als SA das Offroad-Paket? Wird es dann wohl auch... 27 Mrz, 11:12
    • TorxDie Plattform wird ja wohl gemeinsam mit Renaul-Nissan entwickelt. Ich meine, dass es hierzu schon vor einiger Zeit Spekulationen in der Presse gab. Die Plattform... 27 Mrz, 10:58
    • Racer1985Wohl endlich mehr als 300 PS bei einem Diesel. Mit dem neuen R6 soll es ja endlich gemacht werden ;) 27 Mrz, 10:35
    • Baut Mercedes-Benz nun wirklich einen Pickup? Sehen wir hier den Mercedes-Benz GLT / GLP? - rad-ab.com { […] Informationen zum Mercedes-Benz Pickup: MBPassion / […] }
  • « | Home | »

    Mercedes bringt 2011 den CLS Shooting Brake

    von Markus Jordan | 15.Mai 2009

    Die zweite Generation des Mercedes-Benz CLS, der bislang in Europa gut angekommen ist, kommt nächstes Jahr auf den Markt – desweiteren plant Mercedes einen CLS Shooting Brake, einen Ableger, der ggf. auch CLT genannt werden könnte, – ein Mix aus Kombi, Coupé und Limousine.

    CLS Shooting Brake

    Die elegante Mischung hat einen geplanten Starttermin wohl Ende des Jahres 2011. Auf Wunsch gibt es den Shooting Brake auch mit Allradantrieb 4MATIC und höchstwahrscheinlich auch als Hybrid-Version. Als Ausstattungsoptionen bekommt das neue Modell von Mercedes-Benz wohl auch alle Fahrerassistenzsysteme der E-Klasse, Typ W212. Das große Plus des Kombicoupés: hohe Variabilität, gutes Raumangebot – das zu Preisen von knapp 3000 Euro über den des neuen CLS Coupés. Weitere Bilder sind ggf. auch auf Speedheads.de zu finden.

    Eingehende Suchbegriffe zum Artikel:

    Eventuell interessanter Artikel:

    DTM in Oschersleben: Blick in die Startaufstellung
    Der neue Werbespot der B-Klasse Electric Drive
    Maximilian Götz: Das neue Gesicht im Mercedes-Benz DTM Team

    Themen: CLS-Klasse | 9 Kommentare »

    9 Kommentare to “Mercedes bringt 2011 den CLS Shooting Brake”

    1. Ben meint:
      15.Mai 2009 at 06:45

      Das konzeptis ja cool aber wenn das auto kommt dann denk ich ma mit 4 türen.

    2. Markus Jordan meint:
      15.Mai 2009 at 09:17

      Dann wäre es eher ein T-Modell, und kein Shooting Brake.

    3. Ben meint:
      15.Mai 2009 at 13:12

      Ja stimmt aber als Zweitürer macht das Fahrzeug meiner Meinung nach weinger sinn.Ich denk ein cls T-Modell das als shooting brake verkauft wird ist wahrscheinlicher.Aber das bils spricht eien andere Sprache mal sehn was Merceds umsetzt ich bin gespannt.

    4. Marian meint:
      15.Mai 2009 at 21:52

      Wenn er nur mit zwei Türen kommt, sollte er nicht CLS heißen, schließlich steht CLS für vier Türen.

    5. Markus meint:
      16.Mai 2009 at 18:19

      Das retouchierte Bild sieht eher danach aus als wäre die Vorlage die neue E-Klasse oder das E-Coupe (speziell da es die entsprechenden Sitze hat). Diesem wurde dann S-Klasse ähnliche Scheinwerfer angepaßt.

      Also mir sagt das Shooting brake Konzept nicht zu.
      Ich hoffe das der neue CLS nicht sehr der E-Klasse gleicht.

    6. Ben meint:
      16.Mai 2009 at 19:37

      die meinung von marian macht sinn wenn nur zwei türen dann vielleicht CLT.

    7. Kadege meint:
      18.Mai 2009 at 12:12

      Am besten die Rücksitzbank direkt weglassen, dann passt auch was in den Kofferraum, sonst kann man das ja gleich wieder vergessen.

    8. Frank meint:
      10.November 2010 at 10:42

      Neuer Mercedes CLS Shooting Brake kommt 2012

      und jetzt ist es amtlich !!!

      Kommt doch als 4->Türer…und sieht dem oberen Bild sehr ähnlich..

    9. Markus Jordan meint:
      10.November 2010 at 11:39

      Die Bestätigung hatten wir hier ja schon.

    Auch lesenswert... CLS-Klasse (173 von 188 Artikel)