• Neues auf Instagram

    • Mit dem G 63 AMG in Baden-Baden #MBEP15 #GClass #mbcar
    • Wir melden uns parallel aus Portugal .. Im neuen Marco…
    • Übernachten im neuen #marcopolo von Mercedes-Benz #mbcars #mbfanphotos #mbcar #westfalia
    • Mercedes-Benz #MarcoPolo #mbcars #mbfanphotos #mbfans #camping #reise #verkehr
  • Letzte Kommentare:

    • Markus JordanJa, vermutlich wird das GLC Coupé (C253) ab 2016 auch in Bremen gebaut, wie der GLC (X253) auch. Gleiche Bodengruppe, Bauteile etc. bedingt. Südafrika wird... 26 Apr, 13:19
    • AnotherInsider@Martin korrekt, und das ist auch der Sinn eines weltweiten Produktionsnetzwerks - nahe an den Abnehmermärkten produzieren sowie schnell und verhältnismäßig günstig Kapazitäten verlagern oder... 26 Apr, 11:39
    • Gernot@martin: Das geht im Falle des GLC eben nicht. Aus China kann man nicht exportieren (aus diversen Gründen). Südafrika und USA können nur die C-Klasse... 26 Apr, 10:56
    • martin"Die Karosserien laufen größtenteils über die selbe Anlagen. Daher macht die Produktion nur an einem C-Klasse-Standort Sinn." ...der dann aber ohne weiteres in China, Südafrika,... 26 Apr, 10:43
    • gtWarum man keinen LKW konfigurieren kann.? Weil es da viel zu viele Varianten, Zwangsvercodungen, etc. gibt und du als Laie gar nicht wissen kann, was... 26 Apr, 9:56
    • AnotherInsiderE-Coupe und -Cabrio sind Derivate der BR205 und somit stark verblockt. Die Karosserien laufen größtenteils über die selbe Anlagen. Daher macht die Produktion nur an... 26 Apr, 8:37
  • Direkte Rubrik wählen:

  • Schlagwörter

  • Archive

  • Mercedes-Benz Passion Blog

    Eurodatacar ist ab der DTM-Saison 2015 neuer Partner für das Mercedes-AMG DTM Team

    von Markus Jordan | 26.April 2015

    Kurz vor dem Saisonstart begrüßt das Mercedes-AMG DTM Team einen weiteren neuen Partner in der Mercedes-Benz Motorsport-Familie. Ab dem Saisonauftaktrennen in Hockenheim (01.-03. Mai) wird das französische Unternehmen Eurodatacar Co-Sponsor des Teams.

    image-270363

    Die Logos von Eurodatacar werden in der DTM-Saison 2015 auf den beiden Mercedes-AMG C 63 DTM Fahrzeugen des neuen Einsatzteams ART Grand Prix zu sehen sein. Gefahren werden die Autos von DTM-Rookie Lucas Auer und dem DTM-Champion des Jahres 2005, Gary Paffett.

    Eurodatacar ist führend im Bereich von Antidiebstahlsicherungen für Fahrzeuge. Viele Millionen Fahrzeugbesitzer in aller Welt profitieren täglich von den Antidiebstahldienstleistungen der Eurodatacar Gruppe. Weiterlesen »

    Themen: DTM, Motorsport | 1 Kommentar »

    Professor Dr. Weber bestätigt erstmals Serienproduktion des Mercedes-Benz GLC Coupé

    von Markus Jordan | 25.April 2015

    Professor Dr. Weber hat nun die Serienproduktion des in Shanghai präsentierten Concept GLC Coupé bestätigt. Gegenüber des “The Detroit Bureau” bestätigte der Entwicklungsvorstand die Serienproduktion, welche für uns jedoch bereits schon festgestanden hat.

    image-270358

    Das Concept GLC Coupé von Mercedes-Benz, welches aktuell noch auf der Auto China 2015 in Shanghai zu sehen ist, geht in die Serienproduktion und greift damit direkt die Konkurrenz aus Ingolstadt und München an. Bestätigt hat die Serienproduktion nun direkt der Entwicklungsvorstand der Daimler AG, Professor Dr. Thomas Weber gegenüber dem “The Detroit Bureau“.

    image-270359

    Die Serienproduktion des GLC Coupé startet jedoch nicht vor 2016, nach unseren Informationen wird das Fahrzeug im Juni 2016 als Serienmodell (Typ C 253) erstmal vorgestellt und wird dann im September 2016 – voraussichtlich – beim Händler im Verkaufsraum stehen. Gegenüber des Concept des GLC Coupé wird man am Heck jedoch die Auspuffanlage keinesfalls so in der Serie vorfinden, zusätzlich wird es noch einige Änderungen am Heckdesign geben.

    Bilder: MBpassion.de

    Themen: GLC, Vertrieb | 15 Kommentare »

    G63 AMG 6×6 als Filmfahrzeug in “Jurassic World” – jetzt im Europa Park in Rust zu besichtigen

    von Markus Jordan | 25.April 2015

    Auch wenn der zukünftige Film “Jurassic World” erst am 11. Juni 2015 hierzulande im Kino zu sehen gibt, ist im Europa Park in Rust bereits ein Fahrzeug des Films real zu betrachten: den G 63 AMG 6×6, dessen Serienproduktion ja bereits ausgelaufen ist.

    image-270346
    Nachts im Europa-Park Teil II - Eine Nacht lang den Park für sich und ungestört Fotos machen
    image-270347

    Im Europapark in Rust bei Freiburg ist bereits das erste Filmfahrzeug von “Jurassic World” zu betrachten, auch wenn der 4. Teil von Jurassic Park selbst erst am 11. Juni 2015 im Kino zu sehen sein wird. Das Fahrzeug mit seinen 3 Portalachsen ist im Vorraum der “Silver Star” Achterbahn zu begutachten.

    Nachts im Europa-Park Teil II - Eine Nacht lang den Park für sich und ungestört Fotos machen
    image-270348
    Nachts im Europa-Park Teil II - Eine Nacht lang den Park für sich und ungestört Fotos machen
    image-270349

    Der G63 AMG 6×6 verfügt über einen AMG V8 Motor mit 544 PS (400 Kw), u.a. GEländeuntersetzungen, 5 Differenzialsperren, Portalachsen sowie eine Reifendruckeregelanlage. Das Modell wurde von AMG in einer Stückzahl von über 100 Einheiten weltweit verkauft, Bestellungen für das Fahrzeug werden jedoch, aufgrund Einstellung der Sonderserie, nicht mehr angenommen.

    Bilder: MBpassion.de / Philipp Deppe

    Themen: AMG | 2 Kommentare »

    « Vorangehende Artikel