• Neues auf Instagram

    • G 500 4x4 hoch zwei. Maximale Offroad-Performance dank Portalachsen #G…
    • Concept V-ision e. V-Klasse mit Plug-In Hybrid #Genf #V #Elektro…
    • Stromtanken mit dem S 500 PlugIn-Hybrid #Genf #W222 #Hybrid #Strom
    • Mercedes-Maybach Pullman #Genf #VV222 #Staatslumousine
  • Letzte Kommentare:

    • Markus Jordan@Hartmut: Hatten wir schon in Detroit zur Weltpremiere - siehe hier: http://blog.mercedes-benz-passion.com/2015/01/naias-2015-impressionen-des-neujahresempfang-von-mercedes-benz-mit-weltpremiere-gle-sowie-c-350-plug-in-hybrid/nggallery/page/4#gallery/250818/85526 04 Mrz, 12:29
    • mete111@mehrzehdes: Böse, sehr böse :D Glaube die allermeisten Fahrzeuge werden ohne AMG Line und 22" Breitreifen bestellt. Von daher, glaube ich, dass auch Familienväter mit... 04 Mrz, 12:21
    • Hartmut@Markus, Bitte die Reserverad Mulde unter der Kofferraum Abdeckung im Bild zeigen! 04 Mrz, 11:21
    • harry@mehrzehdes Meinst Du mit klein das Gehirn oder die Körpergröße der potentiellen GLE-Coupe Kundschaft! Ich bin 192cm groß und wiege 115Kg. Ich jedenfalls werde ein... 04 Mrz, 11:06
    • mehrzehdesegal wie oft hier die worte tailor-made und individual verwendet werden. es ist keine maßanfertigung, es sind pakete, also erweiterte optionen. 04 Mrz, 10:22
    • mehrzehdesich glaub, das interessiert die potenziellen kunden nicht. die fragen sich eher, ob der mitteltunnel schmal genug ist, daß man als kleiner mann mit seinen... 04 Mrz, 10:11
  • Direkte Rubrik wählen:

  • Schlagwörter

  • Archive

  • Mercedes-Benz Passion Blog

    Mercedes-Benz zeigt in Genf erstmals SL Sonderedition “Mille Miglia 417″ #Genf2015

    von Markus Jordan | 4.März 2015

    Mercedes-Benz zeigt am Autosalon 2015 in Genf erstmals das SL-Sondermodell “Mille Miglia 417″, welches anlässlich des Rennerfolges von 1955 limitiert aufgelegt worden ist. Die SL Special Edition „Mille Miglia 417“ ist als SL 400 und SL 500 ab 7. April 2015 bestellbar.

    Genf 2015

    Eines vorweg: Mit dem Sondermodell feiert der Stuttgarter Hersteller das 60-jährige Jubiläum eines denkwürdigen Rennerfolgs – es erinnert nicht nur durch seine Namensgebung an den unerwarteten Sieg eines 300 SL in der Serien-Sportwagenklasse bei der „Mille Miglia“ 1955, einem der anspruchsvollsten Langstreckenrennen der Welt. Serienmäßig setzt die Special Edition unter anderem mit roten Akzenten Blickpunkte im Exterieur und im mit edlen Materialien hochkarätig ausgestatteten Interieur.

    Genf 2015

    Legendäre Fahrzeuge und ihre Geschichten prägen die SL-Modellgeschichte – eine davon erzählte der SL, der 1955 mit der Startnummer 417 bei der berühmten „Mille Miglia“ um 4 Uhr 17 das Rennen aufnahm. Nach 11 Stunden, 29 Minuten und 21 Sekunden hatte er die über 1597 Kilometer über öffentliche Straßen führende Strecke von Brescia nach Rom und zurück bewältigt. Gesteuert vom amerikanischen Privatfahrer John Fitch unter Assistenz seines Beifahrers Kurt Gessl überquerte er als Fünfter im Gesamtklassement und als Sieger der Serien-Sportwagen umjubelt die Ziellinie und ließ zahlreiche Rennprototypen hinter sich. Auch den zweiten und dritten Rang dieser Klasse belegten serienmäßige 300 SL.

    Genf 2015

    Serienmäßig ist das Sondermodell „Mille Miglia 417“ in in magnetitschwarz Metallic lackiert. Auf Wunsch sind auch die matten Lacke designo nachtschwarz magno, designo cashmere weiß magno oder das glänzende designo diamantweiß bright zu haben. Blickfang sind die AMG Line Sitze sowie die schwarze Mittelkonsole mit Kontrasteinlagen und roten Paspeln. Die Kopfstützen in Leder tragen Carbonprägung und das gestickte Label „SL Mille Miglia“.

    Genf 2015

    Rote Paspeln konturieren auch die schwarzen Türinnenfelder mit roten Armauflagen. Das griffige Lenkrad ist mit Leder Nappa in rot und schwarz mit sportlicher Carbonprägung bezogen und verstärkt das sportliche Ambiente. Die Zierteile schimmern in mattem Carbon, die schwarzen Fußmatten sind rot eingefasst und mit dem gestickten Label „1000 Miglia“ versehen.

    Der Aufpreis für das Modell beträgt 14 800 Euro beim SL 400 der Baureihe 231, beim SL 500 stehen 12 800 Euro zu Buche (netto).

    Bilde: MBpassion.de / Philipp Deppe

    Themen: SL-Klasse | Kein Kommentar »

    Mehr Einblicke: Blick auf das Interieur-Design des Concept V-ision e in Genf 2015 #Genf2015

    von Markus Jordan | 4.März 2015

    Das Concept V-ision e auf Basis der V-Klasse (BR447) feierte am Autosalon 2015 in Genf Weltpremiere. Wir haben uns das Interieur dazu noch einmal näher betrachtet.

    Genf 2015

    Genf 2015

    Das Interieur des Concept V-ision e zeigt sich lichtdurchflutet, – durch ein zweigeteiltes Panorama-Schiebedach in Kom­bination mit einer edlen, weißen Ausstattung in Leder Nappa und DINAMICA und dunklen Boden aus echtem Nussbaumholz. Das Panorama-Schiebdach bietet MAGIC SKY CONTROL Funktion, welche zusätzlich mittels Mobiltelefon-App steuerbar ist. Neu sind auch die Executive-Sitze im Fond, die sich per Knopfdruck in eine Liegeposition mit einer Lehnenneigung von bis zu 49 Grad bringen lässt. Die Sitze verfügen zusätzlich über eine Heizungs-, Belüftungs- und Massage-Funktion.

    Genf 2015

    Genf 2015

    Für das Arbeiten stehen zwei ausklappbare Tische mit 2 iPad Halterungen zur Verfügung (um 90 Grad drehbar, inkl. 2 USB-Ladestellen). Neu ist auch die Mittelkonsole: sie bietet mehrere Cupholder, Ablagefächer, USB-Anschlüsse, einen SD-Kartenslot, eine Fünf-Liter-Kühlbox sowie eine 220-Volt- und eine 12-Volt-Steckdose.

    Genf 2015

    Bilder: MBpassion.de / Philipp Deppe

    Themen: V-Klasse | Kein Kommentar »

    Erste Details zum Kofferraum des neuen GLE Coupés

    von Markus Jordan | 4.März 2015

    Das neue GLE Coupé (C292) von Mercedes-Benz bietet als coupehaftes SUV maximales Laderaumvolumen von 1.720 Liter, wobei der Kofferraum bereits bei bis zu 650 Liter selbst umfasst. Wir haben uns die Details des Kofferraums vorab betrachtet.

    Das neue GLE Coupé besitzt eine Laderaumtiefe von maximal 1.132 mm sowie ein maximales Laderaumvolumen von 1.720 Litern. Die wichtigsten Details des Kofferraumes für den Typ C292, den man seit gestern bestellen kann, haben wir nachfolgend zusammengestellt. Genauen Maße liefern wir noch nach, sobald wir diese vorliegen haben.

    Die wichtigsten Merkmale des Laderaums des neuen GLE Coupés (C292):

    Optional für den Laderaum bestellbar (Sonderausstattungen):

    Themen: GLE, Vertrieb | 5 Kommentare »

    « Vorangehende Artikel