• Aktuelle Fahrtests:

  • Direkte Rubrik wählen:

  • Letzte Kommentare:

    • Fischill NorbertHallo Gunther Holtorf, ich hatte bei DB in München bei dem G-Klasse Tag die Ehre sie kennen zu lernen. Danke nochmal für den Traumhaften DIavortrag.... 24 Okt, 14:12
    • Oli@Dominic: Fahrassistenz-Paket Plus hat er nicht 24 Okt, 14:00
    • DominicIch denke, dass geht nur mit Fahrassistenz-Paket Plus? Für ILS und Spur-Paket reicht auch eine Kamera aus. 24 Okt, 13:46
    • DominicDas was dir beschrieben wurde, trifft zu, aber nur beim Diesel. Mit dem anderen hat Lutz recht. 24 Okt, 13:43
    • wido@Lutz Vielen Dank! Das hatte ich mir so schon gedacht Ich wollte aber nicht raten und habe daher 4 DB-Verkäufer gefragt, die alle völlig ratlos... 24 Okt, 13:26
    • Olihabe jetzt ein Leihwagen, der in der Windschutzscheibe 2 Kameras verbaut hat. Der Wagen verfügt weder über ILS noch hat er das Comand. HUD hat... 24 Okt, 13:16
  • Schlagwörter

  • Hier einige Linkpartner:

  • Archive

  • Mercedes-Benz Passion Blog

    Blick auf das AMG Black Diamond-Paket Interieur des neuen Mercede-AMG GT #C190 #Paket

    von Markus Jordan | 24.Oktober 2014

    Zierelemente in der edlen metallischen Oberfläche Black Diamond betonen den sportlichen Charakter des Interieurs des neuen Mercedes-AMG GT.. Das Black Diamond-Paket besteht aus einer Mittelkonsoleneinfassung, Lüftungsdüsenringen und Zierstäben in den Armlehnen der Türen in Black Diamond.

    Die Elemente des AMG Black Diamond-Paket Interieur bietet Zierelemente in der edlen metallischen Oberfläche Black Diamond. Hier ist die Mittelkonsoleinfassung, die Lüftungsdüsenringe sowie die Zierstäbe in den Armlehnen der Türen in Black Diamond gehalten. Das Ausstattungspaket ist für beide Motorisierungen des neuen Mercedes-AMG GT bestellbar.

    Bilder: Daimler AG

    Themen: AMG, AMG GT, Vertrieb | 1 Kommentar »

    Spur-Paket für die B-Klasse in Verbindung mit dem Gute-Fahrt-Paket vergünstigt #W246

    von Markus Jordan | 23.Oktober 2014

    Das Spur-Paket für die Mercedes-Benz B-Klasse ist nun auch mit dem Gute.Fahrt-Paket bestellbar – und zwar vergünstigt. Als Aufpreis ist das Spur-Paket für 357 Euro erhältlich.

    B-Klasse 2014 B-Class 2014

    Das Spur-Paket für die Mercedes-Benz B-Klasse ist nun auch mit dem Gute-Fahrt-Paket (Code 26P) für einen Aufpreis von 357 Euro bestellbar. Entsprechende Preislistenänderungen erwarten wir in den nächsten Tagen.

    Das “Gute Fahrt Paket” beinhaltet den Totwinkel-Assistent (234), Bi-Xenon-Scheinwerfer (614) und das Licht- und Sicht-Paket (U62) sowie das Laderaum-Paket (942) mit Trennnetz zur Gepäckraumabdeckung (U40) beinhaltet. Das Spur-Paket beinhaltet den Totwinkel-Assistent (234) sowie denSpurhalte-Assistent (476).

    Bild: Daimler AG

    Themen: B-Klasse, Vertrieb | 5 Kommentare »

    Mercedes GLA 45 AMG von Brabus: bis zu 400 PS stark – weitere Angebote für andere Motorisierungen

    von Markus Jordan | 22.Oktober 2014

    BRABUS veredelt den GLA 45 AMG mittels Motortuning bis 294 kW / 400 PS. Zusätzlich werden für das Fahrzeug 21 Zoll Räder, Aerodynamik-Kit und verändertes Interieur angepasst.

    Die Mercedes GLA-Klasse brilliert nicht nur als kleinster SUV der Marke, sondern setzt in der Sportversion und hier speziell als GLA 45 betont dynamische Akzente. Um diese Talente noch weiter auszubauen, entwickelte BRABUS ein maßgeschneidertes Veredelungsprogramm für den Fünftürer. Motortuning für die verschiedenen Diesel und Benziner bis zur 294 kW / 400 PS starken Version des GLA 45 gehört genauso zur Produktpalette wie Aerodynamik-Komponenten und maßgeschneiderte BRABUS Monoblock Räder bis 21 Zoll Durchmesser, die den Crossover noch athletischer auftreten lassen.
    Zum Portfolio gehören selbstverständlich auch Leistungskits für die verschiedenen GLA Motorisierungen, die eine optimale Symbiose aus Performance, Laufkultur, makelloser Standfestigkeit und
    vorbildlicher Umweltfreundlichkeit bieten.

    Für den Vierzylinder-Benziner-Turbo des GLA 250, ob mit Front- oder Allradantrieb gibt es den PowerXtra B25 Leistungskit. Das Modul wird in Plug-and-Play Technologie an die Motorelektronik adaptiert. Mit den neuen Parametern für Motormanagement und Ladedruckregelung steigt die Leistung von serienmäßigen 155 kW / 211 PS auf 180 kW / 245 PS. Das maximale Drehmoment steigt simultan von 350 auf 385 Nm an. Dadurch wird ein deutliches Mehr an Fahrdynamik und Fahrspaß erzielt. Die Sprintzeit auf Tempo 100 verkürzt sich auf 6,7 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit steigt auf 250 km/h. Weiterlesen »

    Themen: AMG, GLA, Tuning | 1 Kommentar »

    « Vorangehende Artikel