• Neues auf Instagram

    • 22 von 24 Stunden am Nürburgring sind geschafft #MercedesAMG #SLS…
    • 22 von 24 Stunden am Nürburgring sind geschafft - Startnummer…
    • GLC Erlkönige - Weltpremiere des Fahrzeuges im Juni 2015, beim…
    • #MAXImumAttack #DTM #Lausitzring #MaximilianGötz #MercedesAMG #CKlasse #Coupe
  • Letzte Kommentare:

    • ClausHier sieht man eigentlich alles, sind an der Front schon deutliche Veränderungen: http://www.worldcarfans.com/115021889044/mercedes-benz-sl-facelift-spied-for-the-first-time 30 Mai, 10:00
    • FlorianDas ist nichts als ein frueher versuchstraeger..es gab en masse spyshots,die erhebliche veraenderungen an lichteinheiten und karosserie erkennen liessen.. 30 Mai, 9:08
    • RüdigerHabe den C250 4Matic mit 18 Zoll Bereifung und Sportfahrwerk. Warum ist das Fahrwerk trotzdem so hoch? Mein Händler meinte das der aktuelle 4matic grundsätzlich... 30 Mai, 8:15
    • mehrzehdeswas heißt beruhigt? das bedeutet doch nichts anderes als dass der sl stirbt. 30 Mai, 0:29
    • PhilDa bin ich ja beruhigt. Außer der neuen Lichttechnik kann ich keine Änderungen erkennen. 30 Mai, 0:11
    • Dan's Netzlog » Blog Archive { […] hat herausgefunden, dass Batterien nur in großen Mengen produziert günstige Preise ergeben. Also schließen sie ihr eigenes Werk, während andere eine Gigafactory […] }
  • Direkte Rubrik wählen:

  • Schlagwörter

  • Archive

  • Mercedes-Benz Passion Blog

    Allrad auf Knopfdruck: Der Mercedes-Benz Arocs mit Zusatzantrieb Hydraulic Auxiliary Drive (HAD)

    von Markus Jordan | 30.Mai 2015

    Einige benötigen ihn immer, andere nie und viele ab und zu. Die Rede ist vom Allradantrieb für Baufahrzeuge.

    image-273998

    Der Mercedes-Benz Arocs ist als Spezialist unter den Baufahrzeugen so individuell wie die Wünsche seiner Kunden. Das betrifft zahlreiche Achskonfigurationen, Motoren und Fahrerhäuser, aber ebenso sein Antriebssystem: Mercedes-Benz liefert ihn für überwiegenden Einsatz auf Straßen und in leichtem Gelände ohne Allrad, mit zuschaltbarem Allradantrieb für mittel­schweres Terrain sowie mit permanentem Allradantrieb für schwere Offroad-Einsätze.

    image-273999

    Als weitere Variante komplettiert nun der Arocs mit Hydraulic Auxiliary Drive (HAD) das Angebot. Hinter dem Begriff verbirgt sich ein besonders raffinierter hydraulischer Zusatzantrieb der Vorderräder für gelegentlichen Einsatz im Gelände. Der Arocs HAD setzt in seinem Segment Maßstäbe: Er ist leistungsstark, leichter als ein Allradantrieb, einfach zu bedienen sowie wartungsfrei und langlebig. Er senkt den Kraftstoffverbrauch und schont damit durch niedrige Emissionen zugleich die Umwelt.

    image-274000

    Baufahrzeuge: extrem breites Einsatzspektrum
    Es gibt Baufahrzeuge, die in ihrem Arbeitsleben die Straße kaum einmal verlassen. Andere wühlen sich tagein, tagaus durch schweres Gelände. Für beide Spezialisten ist die Frage des Antriebs schnell entschieden. Zwischen Onroad und Offroad aber gibt es eine dritte, besonders gängige Variante: Baufahrzeuge, die gelegentlich ins Gelände fahren, oder die bei ihren Einsätzen zwischendurch immer wieder eine Strecke mit anspruchsvollem Terrain oder steile Rampen bewältigen müssen und deshalb eine Anfahrhilfe benötigen.

    Es handelt es sich um Solofahrzeuge mit Kippaufbauten, Abroll- und Absetzkipper, Motorwagen mit Anhänger, Sattelzugmaschinen mit Kippsattel und Schubboden­aufliegern sowie Zugmaschinen mit Tiefladern für schwere Baumaschinen oder um Baufahrzeuge in schneereichen Regionen.
    Weiterlesen »

    Themen: LKW | Kein Kommentar »

    Auftakt zum DTM-Wochenende am Lausitzring mit erstem Training und Mercedes-Benz Fantreff

    von Philipp Deppe | 29.Mai 2015

    Die DTM startet am Eurospeedway Lausitz in das zweite Rennwochenende der Saison. Die Mercedes-AMG DTM Fahrer um Rookie Maximilian Götz haben am heutigen Freitag in der ersten Trainingseinheit die ersten Runden auf der Strecke absolviert.

    image-274266

    image-274267

    Noch eher verhalten landeten die Mercedes-Piloten auf den Positionen 9 (Robert Wickens), 11 (Daniel Juncadella), 16 (Maximilian Götz), 17 (Pascal Wehrlein), 21 (Christian Vitoris) und 23 (Paul Di Resta). Gary Paffet konnte wegen einem technischen Problem an seinem Mercedes-AMG DTM C-Coupé nicht im ersten Training fahren. Morgen am Samstag geht es dafür dann richtig zur Sache…das Qualifying beginnt um 15 Uhr und das Rennen um 18:05 Uhr.

    image-274268

    image-274269

    Auch Abseits der Strecke, im Fahrerlager, ging es rund: das Mercedes-AMG DTM Team hat auch am Lausitzring zum traditionellen Fantreff in Hospitality eingeladen. Zahlreich kamen die Fans, um sich ein Autogramm von ihrem Lieblingsfahrer zu holen und auch das ein oder andere Foto durfte natürlich nicht fehlen. Sowohl für die Fahrer, als auch für die Fans, ist der Fantreff am Freitag immer wieder ein schöner Start in das DTM-Wochenende – kaum sonst kann man so locker und ungezwungen die Piloten mit Stern treffen.

    Bilder: © Philipp Deppe / MBpassion.de

    Themen: DTM, Motorsport | Kein Kommentar »

    Neuer Erlkönig: Mercedes-Benz SL Modellpflege wenig getarnt in Sindelfingen #Sifi #R231

    von Markus Jordan | 29.Mai 2015

    Die Modellpflege des Mercedes-Benz SL Roadsters der Baureihe R231 ist ab Dezember 2015 bestellbar – und steht im Frühjahr 2016 im Verkaufsraum. Heute war erstmals ein wenig getarnter Erlkönig der Modellpflege in Sindelfingen unterwegs.

    image-274258

    Der Mercedes-Benz SL Roadster kommt 2016 in einer Modellpflege zum Händler, – bevor das Fahrzeug im Frühjahr im Verkaufsraum steht, startet die Verkaufsfreigabe für die Modellpflege der Baureihe 231 im Dezember 2015. In Sindelfingen war dazu nun erstmals ein Erlkönig unterwegs, der deutlich weniger Tarnung aufzeigte. Sehr gut erkennbar ist hierbei der neue Frontscheinwerfer.

    image-274259

    Die größten Änderungen in der Modellpflege des SL sind wohl die Änderungen am Licht, wo nun ein LED-Frontscheinwerfer im Angebot sein wird. Neben Updates bei den Sicherheitssystemen und Update der Navigation ändern sich leicht noch die Stoßfänger am Fahrzeug, ebenso wird der Frontgrill geändert. Weiterlesen »

    Themen: Erlkönig, SL-Klasse | 4 Kommentare »

    Zu gewinnen: Meet and Greet und Freikarten zu OneRepublic am 13.07.2015 in Germersheim

    von Markus Jordan | 29.Mai 2015

    Wir verlosen exklusiv 3 x 2 Eintrittskarten sowie zusätzlich die Möglichkeit für 1 x 2 Meet and Greet mit OneRepublic zum Open Air Konzert auf der Insel Grün am 13. Juni 2015 in Germersheim.

    image-274250

    Meet & Greet mit OneRepublic sichern!
    Zum 25-jährigen Werksjubiläum lädt das Mercedes-Benz Global Logistics Center Germersheim zu einem hochkarätigen Open-Air-Konzert auf die Insel Grün ein. Anlässlich des Konzerts mit der Band OneRepublic verlosen wir exklusiv 3 x 2 Eintrittskarten, sowie als “Hauptpreis” zusätzlich ein Meet and Greet mit der Band selbst. Exklusiver geht es vor Ort wohl nicht.

    Wir verlosen 3 x 2 Freikarten
    OneRepublic verkörpert den amerikanischen Pop-Rock wie keine zweite Gruppe. Es gibt nur wenig vergleichbare Bands, die ein derartiges Gespür für eingängige sowie populäre Ohrwürmer besitzen. Während Songschreiber und Bandleader Ryan Tedder bereits für zahlreiche Hit-Singles von Künstlern wie Adele, Beyoncé und Taylor Swift verantwortlich war, kann die Band auf weltweit über 3 Millionen verkaufte Alben und 23 Millionen verkaufte Singles zurückblicken. Das Debütalbum „Dreaming Out Loud“ erlangte Platinstatus ebenso wie sein Nachfolger „Waking Up“. Mit zahlreichen Singles wie „Apologize“, „Stop And Stare“, „Secrets“und „Good Life“ stürmten sie auf Position 1 der Airplay-Charts.

    Das Mercedes-Benz Global Logistics Center im südpfälzischen Germersheim ist seit seiner Inbetriebnahme im Jahr 1990 der Dreh- und Angelpunkt der weltweiten Teileversorgung im After-Sales der Daimler AG. Das Zentrallager liegt auf einer Halbinsel im Altrhein, der „Insel Grün“, und versorgt weltweit die Großhandelsstandorte des Konzerns mit Teilen und Zubehör für Nutzfahrzeuge und Pkw von Mercedes-Benz, smart und FUSO.

    Teilnehmen per E-Mail
    Wir verlosen für das Konzert 3 x 2 Eintrittskarten für das Konzert, zusätzlich für einen Gewinner ein Meet & Greet mit OneRepublic selbst. Teilnehmen kann jeder, der uns eine E-Mail an OneRepublic@mbpassion.de sendet, und uns dabei angibt, warum er überhaupt dabei sein möchte. Bitte dazu die Kontaktdaten (Adresse, E-Mail und Mobilfunknummer) nicht vergessen!

    Die Anreise zum Konzert sowie die Verpflegung vor Ort ist dabei selbst zu tragen, der Rechtsweg ist wie sonst ausgeschlossen, der Einsendeschluss ist der 05. Juni 2015 um 12:00 Uhr MEZ, der Gewinner wird von uns per E-Mail kontaktiert. Nach Gewinnspielende werden alle Daten gelöscht, eine Weitergabe von Daten findet nicht statt.

    Bild: Daimler AG

    Themen: Events | Kein Kommentar »

    « Vorangehende Artikel