• Neues auf Instagram

    • GLE und GLE Coupe unterwegs Richtung New York City #mbrt15…
    • GLE 450 SPORT unterwegs auf US-Wegen ,..#mbrt15 #gle #amg #sport…
    • Los geht's auf die zweite Etappe Guarding the new GLE…
    • Am Tail of the Dragon mit dem GLA 250 4MATIC…
  • Letzte Kommentare:

    • Markus JordanDer Ton gibt eine Warnung vor einer Gefahrenstelle aus, der zweite Ton zeigt das Ende der entsprechenden Stelle an. Der Ton ist nicht veränderbar, zusätzlich... 29 Mrz, 17:29
    • Alfred S.Nach dem Kauf des Becker Radarwarners zu meinem in einer MB-B Klasse fix eingebauten Map Pilot musste ich folgende sehr störende Details feststellen: Die Warnungen... 29 Mrz, 17:24
    • Markus Jordan@mart: Mit der Fehlerbeschreibung kann ich zwar nicht direkt arbeiten, jedoch waren 2 Bilder falsch verlinkt - Rest & Galerie gehen problemlos (Chrome + IE). 29 Mrz, 15:37
    • martsind die bilder irgendwie falsch verlinkt? komme bei klick auf die einzelbilder immer auf ein bild des gle von der seite! 29 Mrz, 15:26
    • Wortklauberei | FREDERICKEN { […] Sehr praktisch und auch interessant – zumindest für all diejenigen, die sich für den neuen Mercedes-Benz GLE W166 (so nennen die Stuttgarter jetzt den... }
    • SteffenIm nächsten Leben werde ich Auto-Blogger :-)) Wünsche euch ganz viel Spaß! 29 Mrz, 11:51
  • Direkte Rubrik wählen:

  • Schlagwörter

  • Archive

  • Mercedes-Benz Passion Blog

    Sieg für Sebastian Vettel vor Lewis Hamilton und Nico Rosberg beim F1 Grand Prix von Malaysia

    von Markus Jordan | 29.März 2015

    Für Mercedes-AMG Petronas Pilot Lewis Hamilton hätte der Grand Prix von Malaysia gut laufen kommen, wäre hier nicht Sebastian Vettel im neuen Ferrari-Dienstwagen in die Quere gekommen. Vettel sicherte sich den Sieg beim 2. Rennen der Saison 2015 vor Lewis Hamilton. Die Konkurrenz schläft nicht, doch das merkte das Silberpfeil-Team bereits zahlreiche Runden vor Rennende.

    Beim Großen Preis von Malaysia in Kuala Lumpur konnte sich Ferrari-Pilot Sebastian Vettel den Sieg vor Mercedes-AMG Petronas Pilot Lewis Hamilton sichern. Nico Rosberg sicherte sich ziemlich isoliert den dritten Platz beim Rennen in Malaysia – auch wenn Rosberg vor Rennende die schnelleren Runden als sein Teamkollege fuhr, reichte die Zeit für eine Attacke auf Hamilton nicht mehr.

    In 43. Runde hieß es über den Teamfunk noch “Du wirst Vettel 5 Runden vor dem Ende einholen” – doch dieser reagierte hier schon reichlich nervös: “Hey Mann. sprich nicht in den Kurven mit mir!” – die Nervösität war zu spüren, und für Mercedes-AMG Petronas war es beim Heimrennen (des Hauptsponsors) eines klar: die Siege sind eindeutig nicht fest gebucht. Für Ferrari ist es der erste deutsche Sieg nach Michael Schumacher in China 2006 – der Mann des Tages ist klar Vettel.

    Die Platzierungen im Überblick:

    1. S. Vettel Ferrari
    2. L. Hamilton Mercedes +0:08.569
    3. N. Rosberg Mercedes +0:12.310 Weiterlesen »

    Themen: F1, Motorsport | 1 Kommentar »

    #MBRT15: Wir sind unterwegs mit Ziel New York City – erste Etappe hieß Knoxville in Tennessee

    von Markus Jordan | 29.März 2015

    Heute hieß es erstmals, im Rahmen des #MBRT15 unseren Weg Richtung New York City einzuschlagen, – mit dabei haben wir nicht nur den neuen Mercedes-Benz GLE, sondern auch Modelle vom Typ GLE Coupé, G-Klasse sowie GLA. Unser erstes Tagesziel vom Startpunkt in Tuscaloosa hieß Knoxville.

    Guarding the new GLE

    Guarding the new GLE

    Unser Roadtrip von Tuscaloosa geht vom US-Werk zuerst nach Knoxville, am nächsten Tag dann weiter nach Charleston, bevor wir auf der 3. Etappe weiter nach Georgetown unterwegs sein werden – die letzte Etappe führt uns dann zum eigentlichen Ziel der Reise: New York City, wo wir vor Ort die New York International Auto Show 2015 besuchen werden (NYIAS 2015).

    Die erste Etappe ging aus Tuscalossa/Alabama vom dortigen Mercedes-Benz Werk über eine Strecke von rund 300 Meilen, vorbei an Birmingham und Chattanooga, bis nach Tennessee in die dritte größte Stadt des Bundesstaates nach Knoxville. Einen kurzen Mittagshalt machten wir am Guntersville Lake, wo wir auch erstmals die neue “G”-Familie zusammen ablichten konnten. Würden wir auf direktem Wege weiter nach New York fahren, hätten wir nur noch rund 620 Meilen vor uns.

    Guarding the new GLE

    Guarding the new GLE

    Unser Roadtrip-Fuhrpark besteht aus vielen “G-“-Modellen von Mercedes-Benz, so führen wir ebenso einige GLA-Modele mit, wie auch die G-Klasse oder ein neues GLE Coupé – und natürlich das Fahrzeug, welches auf der New York Auto Show seine Weltpremiere feiern wird: die Modellpflege des ML, der neuer GLE (W166). Die Zeit für weitere Detailbilder des neuen GLE haben wir bislang zwar noch nicht gefunden, reichen wir dazu aber in Kürze noch nach.

    Guarding the new GLE

    Guarding the new GLE

    Weiterlesen »

    Themen: Events | 5 Kommentare »

    « Vorangehende Artikel