• Aktuelle Fahrtests:

  • Direkte Rubrik wählen:

  • Letzte Kommentare:

    • PRollbis10tkm p.a., 36 Monate Leasingdauer, keine Anzahlung, 299€ Rate für den A180 2Style ohne weitere Sonderausstattungen. 30 Jul, 19:57
    • EnniIch lese hier in jedem Statement, dass für ALLE gesorgt ist. 56 Betriebe! - Dr. Z hat leider keine Ahnung was er tut. Hoffentlich dankt... 30 Jul, 19:43
    • sternthaler...das sind aber keine Stückzahlen -->S klasse Cabrio um ein Werk nach dem Wegfall der C Klasse auszulasten. Nur eine Ergänzung wenn der W V... 30 Jul, 19:21
    • FloGute Frage. Möglicherweise das neue E-Klasse Coupe/Cabrio? Edit: es handelt sich um das neue S-Klasse Cabrio. 30 Jul, 18:29
    • Oliwas für neue Modelle wird es denn geben? 30 Jul, 17:29
    • AndreasIst der Farbfehler in der Preisliste für dieses Jahr behoben? Es ist für einige Leute bestimmt ärgerlich das Fahrzeug nicht nach der eigenen Wuschvorstellung zu... 30 Jul, 16:23
  • Schlagwörter

  • Hier einige Linkpartner:

  • Archive

  • Mercedes-Benz Passion Blog

    Daimler investiert 1,5 Milliarden Euro in das Mercedes-Benz Werk Sindelfingen

    von Philipp Deppe | 30.Juli 2014

    Daimler investiert bis 2020 rund 1,5 Milliarden Euro in das Mercedes-Benz Werk Sindelfingen. Das Unternehmen hat mit dem Betriebsrat Kostenentlastungen in dreistelliger Millionen-Euro-Höhe über mehrere Jahre vereinbart – im Gegenzug wird Daimler Investitionen in Milliardenhöhe zur Modernisierung des Werks vornehmen und ein neues Fahrzeug in Sindelfingen fertigen.

    More than 22,000 people work at the Mercedes-Benz plant in Sindelfingen, Germany. It is the biggest production facility of Daimler AG worldwide. // Das Mercedes-Benz Werk Sindelfingen ist mit mehr als 22.000 Mitarbeitern das größte Produktionswerk der Daimler AG weltweit.

    „Wir wachsen dynamisch im Ausland und investieren gleichzeitig weiter massiv in unsere deutschen Standorte. Die Betriebsvereinbarung verknüpft zukunftssichernde Investitionen mit ebenso notwendigen Kostenoptimierungen. Dieses Vorgehen ist die Grundlage unseres Erfolgs und das Fundament unserer Wachstumsstrategie ‚Mercedes-Benz 2020‘. Mit dem Gesamtpaket machen wir Sindelfingen fit für den globalen Wettbewerb und sichern Beschäftigung“, sagt Dr. Dieter Zetsche, Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars.

    Dr. Willi Reiss, Leiter Mercedes-Benz Werk Sindelfingen, erklärt: „Mit den zugesagten Investitionen stellen wir die Produktion in Sindelfingen auf ein neues und wettbewerbsfähiges Fundament.“ Zu den Kernprojekten gehört die Errichtung eines neuen Rohbaus, einer neuen Lackiererei, der Bau einer neuen Montagehalle für die neue Generation der E-Klasse sowie deren Nachfolger. Am weltweit größten Produktionsstandort von Mercedes-Benz Pkw entsteht zudem ein Logistikzentrum für die nächste E-Klasse: Dort übernehmen künftig Lieferanten und Dienstleister den Warenein- und ausgang. Die Versorgung der Montagebänder erfolgt weiter durch Mercedes-Benz-Mitarbeiter.

    Ergun Lümali, Betriebsratsvorsitzender des Mercedes-Benz Standorts Sindelfingen, freut sich über die Investitionen und ein neues Fahrzeug für das Werk Sindelfingen: „Uns war wichtig, dass Beschäftigung gesichert und bestehende Tarifverträge eingehalten werden. Ich bin stolz darauf, dass der Betriebsrat neben den Investitionszusagen ein neues Fahrzeug nach Sindelfingen holen konnte. Damit haben wir gemeinsam die Zukunft des Standorts über 2020 hinaus gesichert und können mit neuer Zuversicht unser 100-jähriges Jubiläum nächstes Jahr feiern.“

    Bei Fremdvergabe von Leistungen hat der Betriebsrat dafür gesorgt, dass für die Beschäftigten ein vergleichbarer Arbeitsplatz gefunden wird. „Insbesondere Kolleginnen und Kollegen mit gesundheitlichen Einschränkungen wird ein angemessener Arbeitsplatz angeboten“, erklärt Lümali. „Außerdem haben wir erreicht, dass 100 Beschäftigte, die seit Frühjahr dieses Jahres in einem befristeten Beschäftigungsverhältnis mit der Daimler AG stehen, in ein unbefristetes übernommen werden.“ Desweiteren wird die Anzahl der Ausbildungsplätze ab dem Jahr 2016 für fünf Jahre um insgesamt 150 erhöht. Weiterlesen »

    Themen: Konzern, Produktion | 3 Kommentare »

    Sondermodell “2Style” für die A-Klasse #W176

    von Markus Jordan | 30.Juli 2014

    Am 31. Juli 2014 ist die A-Klasse von Mercedes-Benz auch als Sondermodell “2Style” bestellbar, welches dann Anfang September erstmals ausgeliefert wird. Das Modell baut auf der Line Style auf und bietet u.a. exklusive 18″ Leichtmetallräder im 5-Doppelspeichen-Design, Endrohrblenden aus der Line Urban sowie Bi-Xenon Scheinwerfer. Das Modell ist wohl bis Ende 2014 ab 27.899,55 Euro (A 180) bestellbar.

    Bis voraussichtlich Ende 2014 bestellbar
    Bis Ende 2014 wird Mercedes-Benz für die A-Klasse wohl das Sondermodell “2Style” anbieten, welches ab 31. Juli 2014 erstmals bestellbar sein wird. Das Modell steht dabei in 2 Motorisierungen zur Verfügung: als A 180 für 27.899,55 Euro, sowie als Selbstzünder A 180 CDI für 30.398,55 Euro.

    Sondermodell 2Style basiert auf “Style”-Ausstattung
    Das Sondermodell baut auf den Umfängen der Ausstattungslinie Style auf und beinhaltet desweiteren Bi-Xenon-Scheinwerfer (614), 18″ Leichtmetallräder im 5-Doppelspeichen-Deisgn (schwarz lackiert, glanzgedreht mit 225/40R18 Code 01R). Alternativ sind ohne Minderpreis auch 17″ Leichtmetallräder 5-Doppelspeichen-Design hamalayagrau lackiert (Code R48) oder ohne Mehrpreis 18″ Felgen im 5-Doppelspeichen-Design (schwarz lackiert und glanzgedreht, R10) orderbar.

    Ab 27.889,55 Euro als A 180 bestellbar
    Weiterer Umfang des Modells ist die 2-flutige Abgasanlage mit verchromten Endrohrblenden aus der Ausstattungslinie Urban, Audio 20 CD, Multifunktionslenkrad in Leder, Instrumententafel in Ledernachbildung ARTICO mit Kontrast-Ziernähten, aktiver Park-Assistent PARKTRONIC, Kombiinustrment mit silberfarbenen Rundinstrumenten in Zielflaggenoptik mit farbigem 4.5″ TFT-Display, Sitzheizung, sowie Fußmatten Velours in Ausstattungsfarbe. Gegen Aufpreis von 464,10 Euro ist das Night-Paket, für 660,45 Euro das ILS-System, oder der 6-fach Wechsler für 178,50 Euro wählbar, sowie COMAND Online / mit DVD-Wechsler für 3.510,50 bzw. 3.867,50 Euro.

    Symbolbild: Daimler AG

    Themen: A-Klasse, Vertrieb | 7 Kommentare »

    Gesucht: Angehende Modedesigner und Nachwuchsrennfahrer beim Sommerferienprogramm im Mercedes-Benz Museum

    von Philipp Deppe | 30.Juli 2014

    Auch dieses Jahr stehen im Mercedes-Benz Museum während der ersten Ferienwochen vom 5. bis 22. August zwei spannende Angebote auf dem Programm.

    Mini-DTM beim Sommerferienprogramm im Mercedes-Benz Museum vom 30. Juli - 16. August 2013

    Die Kinder und Jugendlichen können je nach Interesse am Workshop Paperfashion oder an der Mini-DTM teilnehmen. Im Designstudio Paperfashion entstehen eigene Modekreationen aus Papier und bei der beliebten Mini-DTM heißt es wieder Gas geben auf dem museumseigenen Parcours. Die Programme finden von Dienstag bis Freitag jeweils vormittags und nachmittags statt.

    Im Designstudio Paperfashion sind alle Jungen und Mädchen zwischen 7 und 14 Jahren dazu eingeladen, in die Rolle eines Modezars oder einer Fashionqueen zu schlüpfen und eigene Kleider und Accessoires zu entwerfen und herzustellen. Aber nicht aus Stoffen, sondern – wer hätte das gedacht – aus Papier! Mit Schere und Geschick entstehen so modische Kreationen. Zum Einsatz kommen verschiedene Papiere wie zum Beispiel Zeitungs-, Krepp- und Seidenpapier.

    Wer möchte, kann sich anschließend mit den eigenen Entwürfen auf dem Roten Teppich präsentieren und fotografieren lassen. Der Modeworkshop ist ein neues Angebot im Rahmen des Sommerferienprogramms im Mercedes-Benz Museum und wird von der Kunstschule Unteres Remstal betreut.
    Für Autofans öffnet parallel zum Designstudio Paperfashion dieses Jahr wieder die Mini-DTM ihre Pforten. Die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen erhalten eine Einführung in die Welt der ferngesteuerten Mini-Boliden. Bevor es mit bis zu 30 km/h auf die Piste geht, müssen die Flitzer noch fertig montiert werden.

    Beide Sommerferienangebote finden zeitgleich vom 5. bis 22. August immer dienstags bis freitags im Bereich GeniusCampus statt: Weiterlesen »

    Themen: Classic | Kein Kommentar »

    « Vorangehende Artikel